Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Konstance » 06.02.2009, 21:06

Hallo Ihr Lieben,

ihr werdet es kaum glauben: James Galway kommt wieder nach Deutschland !!!! :D :D :D :D :D
Konzert findet am 30. September 2009 in der alten Oper in Frankfurt statt.

Program
Elgar Introduction and Allegro
Mozart – Flute Concerto No. 2 in D Major. K314
Loch Mozart – arranged by David Overton
Badinerie – arranged by David Overton

Interval

Mozart/Overton – Magic Flutes
Sir James, Lady Galway


Ich war letztes Jahr mit flutino und picci bei einem Konzert. Es war fantastisch !!!!!!

Leider kann ich dieses Mal nicht nach Frankfurt fahren. :(

Aber jeder, der dort in der Nähe wohnt und auch nur "Ansatzweise"( :D )
etwas mir Querflöten zu tun hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.
Für mich ist er zur Zeit der beste Spieler der Welt.
Beispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=lZIDzoTA ... re=related


Liebe Grüße

Konstance
Benutzeravatar
Konstance
 
Beiträge: 93
Registriert: 07.09.2007, 10:08
Wohnort: Kreis Herford

von Anzeige » 06.02.2009, 21:06

Anzeige
 

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon La musicienne » 07.02.2009, 17:31

Wow, das ist ja mal toll!!! :D

Leider ist Frankfurt nicht grad in nächster Nähe von mir... :(

Ich hab Galway letztes Jahr schon bei einem Konzert gehört und war ebenfalls fasziniert!!! Es war echt voll inspirierend :)

Ach, ich würde ihn voll gern wieder mal live hörn!!

Vllt wird das Konzert ja von irgendeinem Sender mitgeschnitten...hoffentlich

lg
la musicienne
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1221
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Zipp » 07.02.2009, 19:57

Hey Leute!!
Ich wohne in der Nähe von Frankfurt!!! Oh ich muss ma meine Eltern fragen ob ich mir das ansehen darf!!!!
Das wird bestimmt toll!!! Der hat i-wie so was "Leuchtendes" immer in seinem Ton, oder? Ist das euch schon mal aufgefallen??
Der spielt wirklich toll!! Das ist der Beste von allen... Nichts gegen Emanuel Pahud, der spielt auch fantastisch, aber ich finde James Galway spielt einfach noch besser ;)
glg
Sebastian
"Zielfixiertheit verursacht schlechten Selbstgebrauch."
(Frederick Matthias Alexander)
Benutzeravatar
Zipp
 
Beiträge: 45
Registriert: 13.01.2009, 08:02

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Zipp » 07.02.2009, 20:01

Ey nein wie geil is das denn??!!!
Dieses Video... Wie der spielt!!
HAMMERGEIL LEUTE!! Ich würde auch gerne mal in so einer großen Kirche oder Kathedrale spielen. hehe :D
lg Sebastian
"Zielfixiertheit verursacht schlechten Selbstgebrauch."
(Frederick Matthias Alexander)
Benutzeravatar
Zipp
 
Beiträge: 45
Registriert: 13.01.2009, 08:02

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Tanja » 23.07.2009, 14:32

Ich habe von meinem Mann Karten für sein Konzert in Bonn am 28. August bekommen *freu*
Er spielt da Mozarts 2. Flötenkonzert in D-Dur. Ich bin mal gespannt! :D
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 355
Registriert: 29.04.2009, 20:51

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon La musicienne » 23.07.2009, 19:19

Ohh, da beneide ich dich echt! Galway gibt nämlich in der Schweiz im Moment einen Meisterkurs zusammen mit seiner Frau und man kann dort auch als Nichtteilnehmender abends die Konzert besuchen (kostenlos!). Würde dieser Meisterkurs eine Woche später statt finden, könnte ich auch ein Konzert besuchen, weil wir dort in der Nähe Urlaub machen. Letztes Jahr hat es vom Termin her zufällig geklappt, dieses Jahr leider nicht :(
Damals hat er Doppler, Mozart und noch irgendwas gespielt (weiß nicht mehr genau was :oops:)
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1221
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Tanja » 31.08.2009, 15:14

Also ich war ja am Freitag bei James Galway und ich muss sagen, ich war schwer enttäuscht. :(
Der gute Mann kam 5 Min vor Konzertbeginn erst in der Halle an (haben wir vorher am CD-Stand mitbekommen, wo sich Mitarbeiter darüber unterhielten). Dementsprechend hatte er keine Zeit sich einzuspielen und hat dann auf der Bühne während des Konzerts (also während der Tutti-Phasen) seine Fingerübungen gemacht :? Das Mozart-Konzert hat er ziemlich lustlos runtergespielt. Technisch war es (soweit ich das beurteilen kann) absolut perfekt, aber es fehlte irgendwie die "echte" Emotion. Und das hörte man leider sehr deutlich. Er hat das Stück eben einfach nur professionell durchgezogen. Mehr nicht. Nach 25 Minuten war er dann auch schon wieder runter von der Bühne (ok, das Mozart-Konzert ist eben nicht länger :wink: ). Dafür, dass ich mich monatelang auf das Konzert gefreut habe, war das eine ziemliche Enttäuschung.
Hinterher gab es noch einen "Nachklang", wo Dirigent und Solist zusammen in der Bar von einem Podium aus noch einige Fragen beantwortet haben. Hier war Sir James wirklich gut gelaunt, hat viel gelacht und alle Fragen brav beantwortet. Ich habe es dann auch noch geschafft, ein Autogramm und ein gemeinsames Foto mit ihm zu ergattern.
Somit war ich am Ende doch noch einigermaßen versöhnt, aber demnächst geh ich doch lieber wieder zu Emmanuel Pahud. Bei seinem Konzert war ich von der ersten Sekunde an total gefesselt... und er hat mir hinterher auch noch ein Autogramm gegeben und ein Foto mit mir gemacht. :P
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 355
Registriert: 29.04.2009, 20:51

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon La musicienne » 31.08.2009, 17:39

Wow, is ja toll!
Warst du schon öfter bei Konzerten von Emmanuel Pahud? Sind die Karten sehr teuer?

Als ich letztes Jahr bei einem Konzert von James Galway war, hab ich mich leider nicht getraut, ihn um ein Autogramm zu fragen, geschweige denn ein Foto mit ihm zu machen... :( Er stand nämlich nach dem Konzert mit den Schülern aus seiner Meisterklasse rum (die zuvor dort statt gefunden hatte ne woche lang oder so) und hat mit denen geredet und da wollte ich mich nicht einfach durch drängeln. Ich hoff, dass ich mal wieder die Gelegenheit hab, ihn live zu hören...

Naja vielleicht kam ja irgendetwas nicht Geplantes dazwischen, dass er erst so spät kam bei dem Konzert, wo du warst.
So was hätte ich von dem eigentlich auch nicht erwartet. Aber auch jeder Profi ist nunmal bis zu einem gewissen Grad abhängig von seiner Tagesform.

Emmanuel Pahud ist schon ein ganz anderer. Der kann wirklich alle Epochen spielen und hat total viele Klangfarben parat.
Galway hat eben eine charakteristische Klangfarbe, die man zwar nicht verwechseln kann, die aber nicht unbedingt zur Wiener Klassik oder zu Barocker Musik passen würde, finde ich.
Pahud ist da vielleicht noch vielfältiger, wobei natürlich beide technisch perfekt spielen.
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1221
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Tanja » 31.08.2009, 18:54

Ich hab Pahud erst einmal live gesehen. Das war vor gut einem halben Jahr. Ich glaube die Karte hat 35 Euro gekostet (ohne Ermäßigung, Studenten wären billiger reingekommen). War aber auch erste Kategorie - ich hab vorne in der ersten Reihe gesessen :D
Im Januar kommt er wieder nach Köln und ich bin auf jeden Fall wieder dabei! :D Er spielt zusammen mit Trevor Pinnock u.a. mehrere Bachsonaten. Die Karten kosten 25 Euro Einheitspreis (auch ohne Ermäßigung). Ich finde, er hat noch sehr humane Preise. :)
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 355
Registriert: 29.04.2009, 20:51

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Tanja » 31.08.2009, 19:48

Hier mal die zwei Fotos, die ich mit Pahud und Galway ergattern konnte :D

Bild
Bild
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 355
Registriert: 29.04.2009, 20:51

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon La musicienne » 01.09.2009, 13:46

Wow, wie cool! :) Sind viele auf die Idee gekommen sich mit denen fotografieren zu lassen??

Also 25 Euro sind ja gar nicht so viel für so einen Weltstar und für mich als Schülerin ist es dann bestimmt noch weniger. Warum müssen die Konzerte nur immer so weit weg sein...manno!
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1221
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Tanja » 01.09.2009, 13:54

Bei James Galway waren es vielleicht noch 3 andere, die ein Foto mit ihm haben wollten. Bei Pahud waren mein Mann und ich die einzigen, die auf ihn am Künstlereingang gewartet haben. :D Da blieb dann sogar noch Zeit für ein kurzes Gespräch, in dem ich ihn dann auch gefragt habe, welche Flöte er spielt. :mrgreen:
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 355
Registriert: 29.04.2009, 20:51

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon La musicienne » 01.09.2009, 14:12

Und auf was für einer Flöte spielt er denn? Hat er sonst noch was interessantes erzählt??
Sorry, dass ich so neugierig bin :oops:
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1221
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Tanja » 01.09.2009, 14:34

Kein Problem! Wir werden nur gerade ziemlich offtopic... :wink:
Pahud hat ne 14K Brannen Cooper mit einem Sheridan Kopfstück. Genauere Bezeichnungen weiß ich auch nicht, aber das reicht um sich zu denken, dass das Ding den Wert eines Mittelklassewagens hat :mrgreen:
Sonst hat er nicht viel erzählt... ich hab ihm nur gesagt, dass ich das Konzert total klasse fand und er hat sich artig für das Kompliment bedankt. :lol:
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 355
Registriert: 29.04.2009, 20:51

Re: Jaaaaaaaaa Mann !!!! James Galway

Beitragvon Muri » 05.12.2009, 11:37

Ich wollte eigentlich auch ein James Galway Thema eröffnen, aber die altbekannte SuFu hat mich hierher geführt ;)

Heute morgen im KlassikRadio kam eine Aufnahme von James Galway und mir ist (wiedermal) aufgefallen, dass ich seinen TOn gar nicht soo schön finde... Tut mir leid einen so großen künstler zu "kritisieren", ich selbst bin davon ja meilenweit entfernt. Aber ich finde seinen Ton einfach so kalt irgendwie. Ich mags lieber, wenn der TOn so dunkel und voll klingt. Ich kann nicht genau sagen was es ist, aber ich mag den Ton nicht... Sehen es andere auch so oder werde ich nun gesteinigt?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Muri
 
Beiträge: 696
Registriert: 01.05.2008, 10:38
Wohnort: Wo der Pfeffer wächst

Nächste


Ähnliche Beiträge

Trevor James
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: corneliamuc
Antworten: 0
Zwei Mann und eine Flöte
Forum: Fun, Fun, Fun
Autor: doc
Antworten: 3
Suche Infos zu Trevor James privileg p9507
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Gockel
Antworten: 0
Vorbestellung für James in Düsseldorf
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Konstance
Antworten: 37
James Hook - sechs Sonaten
Forum: Notensuche
Autor: klangträumer
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron