Das bin ich... Rokkoko :)




(Neue) Mitglieder stellen sich vor...

Moderator: La musicienne

Das bin ich... Rokkoko :)

Beitragvon Rokkoko » 03.09.2014, 21:18

Hallo liebe Community,

ich wollte mich doch auch kurz einmal vorstellen, damit ihr wisst, wer die doch nicht mehr ganz "Neue" ist. Ich bin bei der Querflöte schon recht jung hängen geblieben, ganz typisch nach der "Musikalischen Früherziehung" oder wie sie das nennen, und dem ersten Instrument mit dem bei uns in der Musikschule alle angefangen haben, der Blockflöte.
Jetzt bin ich 20 und am studieren und habe durch das Mitspielen in einer Concert Band von meiner Uni entdeckt, dass mir Flöte spielen besonders mit anderen zusammen im Orchester und Ensemble Spaß macht. Und da meine Yamaha YFL 211 mich nun in der ganzen Musikschulzeit treu begleitet hat und ich sie nun an eine kleine Flötenschülerin verkauft habe, habe ich angefangen mich mit Flöten mehr auseinanderzusetzen und bin ganz schön ins Schwärmen gekommen was es doch so alles gibt! :) ... und dann bin ich auch auf das Forum hier mit den Erfahrungen und Tipps gestoßen. Ich hatte mich ursprünglich angemeldet, um von Xylophon Erfahrungswerte zum Tsubasa Kopfstück von Muramatsu zu bekommen, weil ich mit dem Gedanken gespielt habe dieses zu kaufen.

Jetzt spiele ich auf einer Powell Signature mit Nagahara Silberkopfstück mit Goldkamin und bin dabei auch auf H-Fuss und Ringklappen umgestiegen. Ich bin ziemlich begeistert davon, was der Umstieg von einer Anfängerflöte zu so einer Vollsilber einem schon an Tonnuancen und Flexibiltät bringt.
Abgesehen davon war ich aber nie unzufrieden mit meiner Yamaha und sie hat im Orchester auch mit den anderen Fortgeschrittenen Flöten vom Ton etc. mitgehalten. Der Knackpunkt war dann vor kurzem die Mechanik und alles was so nach 10 Jahren mal an einer Flöte leidet und da die Generalüberholung einer 211 nun nicht lohnt (traurig aber wahr) habe ich sie dann weitergegeben als Anfängerflöte.


Also ein Hallo an alle! :D

Liebe Grüße

Rokkoko
Rokkoko
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 21:41

von Anzeige » 03.09.2014, 21:18

Anzeige
 

Re: Das bin ich... Rokkoko :)

Beitragvon Altetröte » 04.09.2014, 16:27

Hallo Rokkoko,

schön, dass Du da bist und herzlich Willkommen bei den Flötenverrückten.
Ich wünsche Dir viel Spaß bei uns und freue mich auf regen Austausch :)
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 13:48

Re: Das bin ich... Rokkoko :)

Beitragvon La musicienne » 04.09.2014, 21:27

Von mir ebenfalls ein herzliches Willkommen hier!! Weiterhin viel Spaß beim Flöten und beim Austausch mit uns! :wink:
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 17:32


TAGS

Zurück zu Das bin ich..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron