Hallöle zusammen




(Neue) Mitglieder stellen sich vor...

Moderator: La musicienne

Hallöle zusammen

Beitragvon mic » 24.12.2008, 12:00

ich glaube im Moment bin ich der neueste Neuzugang 8).
Von der Querflöte habe ich noch nicht so viel Ahnung, da ich unter die Kategorie "blutiger Anfänger" falle. :oops:
Aber mit Motivation und viel Übung hoffe ich diese Phase bald zu überwinden.

Mein Hauptinstrument ist allerdings das Saxophon, wovon ich folgende Exemplare regelmäßig quäle: Sopran, alt, Tenor.

Euch allen schöne und friedliche Weihnachten
Mic
mic
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.12.2008, 11:34
Wohnort: BaWü

von Anzeige » 24.12.2008, 12:00

Anzeige
 

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon *klara* » 24.12.2008, 13:33

Herzlcih Wilkommen hier im Forum Mic! :D
Wie bist du denn auf die Querflöte gekommen? ;)

lg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 19:02
Wohnort: BW

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon mic » 25.12.2008, 08:57

Hallo und schöne Weihnachten Klara,

die Querflöte gefiel mir schon als ich im Musikverein mit Sax angefangen habe, daran hat sich im Lauf der Zeit nichts geändert - ausser, das ich den Musikverein verlassen habe. Dann hatte ich eine jahrelange beruflich- und gesundheitlich bedingte Zwangspause am Sax.

Jetzt ist wieder alles okay - also dachte ich warum nicht gleich Querflöte lernen wenn Sax wieder geht? Die Anblastechnik war allerdings ein ziemlich harter Brocken für mich... :D

LG Mic
mic
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.12.2008, 11:34
Wohnort: BaWü

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon *klara* » 25.12.2008, 10:22

Danke dir natürlich auch schöne Weihnachten =)

Ja, dass kann ich mir vorstellen. Saxophon wird ja auch mit Blättchen gespielt. Mein Vater wollte schon immer, dass ich Saxophon spiele^^Aber ich will lieber Querflöte, Tin Whistle, Piccolo und Trompete mal auf jeden Fall lernen. Sayophon gefällt mir ebenfalls sehr gut und wahrscheinlich werde ich das auch mal lernen ;)
Aber ist eure Anblastechnik nicht der, der Klarinetten ähnlich? Da musste mir nämlich erst mal erklärt werden wie das so geht bevor ich einen Ton rausgekriegt hab :mrgreen:

lg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 19:02
Wohnort: BW

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon La musicienne » 25.12.2008, 16:28

Ebenfalls schöne Weihnachten und
herzlich Willkommen im Forum!!

grüßle
la musicienne
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 16:32

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon Hanna » 25.12.2008, 22:02

Willkommen im Forum mic :)
Ich hoffe, dass du viel Spaß hast hier.
Viel Erfolg mit der Querflöte ;)
lg Hanna
Aus einer Instrumentationslehre für strebsame Komponisten:
Die Flöte, die hat viele Klappen,
Es gilt, die rechte zu ertappen;
Denn - hast die falsche du ergriffen,
Hast du dich selber ausgepfiffen.
Benutzeravatar
Hanna
 
Beiträge: 249
Registriert: 06.07.2008, 17:19
Wohnort: Kiel, Schleswig-Holstein

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon mic » 26.12.2008, 10:26

Hallöle und vielen Dank für die freundliche Aufnahme.

Im Lauf der Zeit werde ich (blutiger Anfänger) Euch sicherlich mit (mehr oder weniger dummen) Fragen bombardieren....
:)


Hallo Klara,
so ging es mir mit der Querflöte auch... Die Anblastechnik Klarinette - Saxophon ist weitestgehend identisch. Deswegen ist es auch nicht sonderlich aufwändig zwischen den Saxen hin und her zu wechseln. Man muss nur an den unterschiedlichen Druck den die Blätter brauchen und an die Lage der Klappen gewöhnt sein (sind bei meinen nicht unbedingt identisch).
Wie sieht es bei Querflöte - Piccolo aus? Müsste doch auch eine ähnliche Anblastechnik sein?

Trompete habe ich nie gespielt, aber Es-Horn - war im Verein sehr frustrierend. Da hat man ein toll klingendes Instrument und spielt immer Nachschlag :evil: .
Deswegen das Sax - immer Action, nie Nachschlag, immer hörbar... Die Anblastechnik der Blechbläser (Horn, Tenorhorn, Trompete, Tuba, Posaune,...) ist meiner Erfahrung nach identisch, variert in der Spannung durch die Größe der Mundstücke.

LG Mic
mic
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.12.2008, 11:34
Wohnort: BaWü

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon *klara* » 26.12.2008, 12:26

Dumme Fragen gibt es nicht wie hier immer wieder schön gesagt wird ;-)

Zu der Piccolo und Querflöte im Vergleich kann ich leider nichts genaues sagen, da ich leider noch nie Piccolo gespielt habe ;-) Aber da können dir einige Andere hier im Forum helfen, die sowohl Erfahrung mit der Querflöte als auch der Piccolo haben.

Ja, Trompete ist eigentlich schon ein großer Traum von mir, aber das wird jetzt erst mal warten ;)
Die nächsten Dinge, die ich mir zulege sind die zwei Tin Whistles und irgendwann auf jeden Fall eine Irish Flute! Das sind für mich so faszinierende Instrumente!
Ich kenn da auch auf Youtube.com ein Video. Das ist echt toll! Da spielt einer beides mit Gitarrenbegleitung! Echt wahnsinn wie der spielt =)
Es gibt einfach so viele so tolle Instrumente :-D

lg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 19:02
Wohnort: BW

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon roadtrip » 26.12.2008, 14:52

von mir auch noch ein frohe weihnachten und ein verspätetes willkommen im forum :)) hoffe du wirst hier viel spaß haben!
Man kann ohne Musik leben, aber es lohnt sich nicht!

Thema Querflöte: http://de.wikipedia.org/wiki/Querfl%C3%B6te

http://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=querfl%F6te
Benutzeravatar
roadtrip
Administrator
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.01.2007, 00:00
Wohnort: Weißenthurm

Re: Hallöle zusammen

Beitragvon La musicienne » 26.12.2008, 16:08

mic hat geschrieben:Wie sieht es bei Querflöte - Piccolo aus? Müsste doch auch eine ähnliche Anblastechnik

Ja, im Prinzip ist es die gleiche Anblastechnik...natürlich muss man bei der piccolo einen schmaleren Luftstrom produzieren und daher gehört von der normalen Flöte zur Piccolo schon eine kleine Umstellung dazu, was aber mit einem flexiblen Ansatz leicht zu schaffen ist. :wink:
lg la musicienne
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 16:32



Ähnliche Beiträge

Hallöle
Forum: Das bin ich..
Autor: Maggy
Antworten: 66
zusammen musizieren in und um Mainz
Forum: Ank. und News
Autor: Edith
Antworten: 1
Teile passen nicht mehr zusammen
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Jerry V.
Antworten: 8
Hallo zusammen
Forum: Das bin ich..
Autor: shnicky
Antworten: 0
Hi zusammen
Forum: Das bin ich..
Autor: *klara*
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Das bin ich..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron