happy




(Neue) Mitglieder stellen sich vor...

Moderator: La musicienne

happy

Beitragvon edelweis » 28.09.2014, 14:02

Hallo Zusammen.
Ich bin echt erstaunt (und erfreut) wieviele Späteinsteiger hier zu finden sind. Ich habe erst vor ein paar Wochen mit der Querflöte angefangen und bin mit dieser Entscheidung echt happy. Ich bin 47 und meine musikalische Vorbildung beschränkt sich auf Blockflötenunterricht in der Grundschule.... also schon ein paar Tage her. Ich nehme Stunden in der Musikschule und bin gespannt wie sich das so entwickelt. Ich habe schon einige für mich nützliche Tips hier gelesen. Vielen Dank dafür.
Benutzeravatar
edelweis
 
Beiträge: 38
Registriert: 24.09.2014, 14:36
Wohnort: NRW

von Anzeige » 28.09.2014, 14:02

Anzeige
 

Re: happy

Beitragvon Altetröte » 28.09.2014, 17:30

Hallo edelweis, herzlich willkommen hier im Forum und viel Spass weiterhin mit diesem wunderbaren Instrument.

Ich bin auch eine von den Spätberufenen und hatte ungefähr genausoviele Vorkenntnisse wie Du. Es ist zwar manchmal frustrierend, dass es nicht so vorangeht wie bei jungen Menschen, aber im Großen und Ganzen macht es doch auch nach fast 10 Jahren immer noch viel Freude und das ist das Wichtigste!
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1270
Registriert: 18.06.2009, 13:48

Späteinsteiger...

Beitragvon GrandFunk » 29.09.2014, 00:10

Hallo zusammen,
es ist schön, festzustellen, wieviele im fortgeschrittenen Alter wieder oder erstmals anfangen, Querflöte u spielen.
Ich dachte schon, ich wäre der Exot.
Nachdem ich nun seid ca. 5 Wochen übe, stelle ich fest, daß ich jetzt mindestens auf dem Stand bin, mit dem ich in der Jugend damit aufgehört habe. Weiterer Fortschritt ist vorgesehen...
Ich denke, man hat so viel aufzuholen, daß kein Gedanke zu verschwenden ist, ob man jetzt schlechter lernt, als früher.
-
Von mir ebenfalls einen herzlichen Willkommensgruß,

Lutz
GrandFunk
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.08.2014, 17:13
Wohnort: VG Cochem

Re: happy

Beitragvon tityre » 29.09.2014, 06:47

Man lernt anders, nicht unbedingt schlechter.

Insgesamt wird man vielleicht nicht mehr hoch virtuos (also trockene Blumen im Üblichen Konzertsaaltempo wird evtl. schwierig), aber trotzdem kann man auch als Späteinsteiger mit richtiger Übetechnik noch weit kommen.
tityre
 
Beiträge: 1034
Registriert: 30.08.2009, 17:14



Ähnliche Beiträge

Happy bithday chesus_mm
Forum: Off Topic
Autor: Hanna
Antworten: 4
Happy Birthday Luvanir
Forum: Off Topic
Autor: Christina
Antworten: 7
Happy Birthday roadtrip!
Forum: Off Topic
Autor: Christina
Antworten: 3
Happy Birhtday Lulami
Forum: Off Topic
Autor: flutino
Antworten: 10
Happy Birthday Muri!
Forum: Off Topic
Autor: Christina
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Das bin ich..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron