immer gleiche Ton




Wie setzt man am besten an? Gibt es DEN Ansatz? Diskussionen, Antworten und Fragen!

Moderator: Muri

immer gleiche Ton

Beitragvon rasche » 09.10.2014, 21:38

hallo

Habe meiner schwiegertocher aus ebay eine querflöte ersteigert.
Sie hat vor 10 jahren für 2 jahre unterricht genommen.
Nach anfänglichen schwierigkeiten kommt manchmal ein ton raus.
Sie behauptet aber egal welche griffe oder tasten sie drückt es würde sich der ton nicht ändern
Mir wurde versichert das, die querflöte spielbereit sei.
Kann ich ihr glauben, da ich selbst kirchenorgel spiele und selbst keinen ton rauskriege.
Es müsste sich bei erklingen eines tones und gleichzeitigen drücken der klappen der ton doch ändern.
Ich freu mich auf antwort
rasche
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.10.2014, 21:30

von Anzeige » 09.10.2014, 21:38

Anzeige
 

Re: immer gleiche Ton

Beitragvon Doringo » 10.10.2014, 10:43

muss man die Flöte mal genauer betrachten , schliessen alle Klappen ? wie ist der Zustand der Polster ?
das sieht man ja wenn eine Klappe nicht richtig deckt ,
geht die Mechanik leichtgängig ? vielleicht ist eine Feder ausgehakt ,
wenn man nun gar keine Ahnung hat dann sollte man einfach mal zu freundlichen Musikgeschäft gehen
und das mal prüfen lassen bevor man sich wochenlang darüber ärgert weil kein Ton aus der Flöte kommt ,
denn sowas kann einem die Lust am Flötenspiel nehmen
Doringo
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.11.2013, 15:40

Re: immer gleiche Ton

Beitragvon Aspi » 10.10.2014, 17:01

Was für ein Ton kommt denn? Ein hoher, so als wenn sie nur auf dem Kopfstück spielt?
Steckt vielleicht etwas in der Flöte?
Aspi
 
Beiträge: 333
Registriert: 29.06.2010, 19:52

Re: immer gleiche Ton

Beitragvon Sheepy_Hollow » 10.10.2014, 20:19

Habt Ihr die Transportkeile entfernt? Diese befinden sich ggf. unter den Klappenstoppern (wo die bewegliche Mechanik auf dem Rohr aufliegt). Diese müssen entfernt werden, sonst schließen z. B. die Trillerklappen nicht und somit erklingt immer der selbe Ton (JA, mir ist das schon mal passiert :roll: )

GLG
“Faux comme une flûte” est un proverbe musical dès longtemps établi. “Je connais quelque chose de plus faux qu’une flûte, disait Mozart. – C’est? – Deux flûtes.”
Benutzeravatar
Sheepy_Hollow
 
Beiträge: 312
Registriert: 03.06.2012, 17:49
Wohnort: München



Ähnliche Beiträge

Zwerchfellatmung - immer?
Forum: Atmung
Autor: Goldflöte
Antworten: 19
Piccolo Flöte immer zu tief
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: cookies
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Der Ansatz

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron