Telemann Sonate G-Dur Cantabile




Ihr habt selbst was aufgenommen? Bitte lasst es uns hören

Moderator: La musicienne

Telemann Sonate G-Dur Cantabile

Beitragvon antje153 » 26.03.2022, 20:59

Hi,
ich versuche mal hier eine eigene Aufnahme rein zustellen. Keine Ahnung ob das so klappt.
Die Aufnahme ist nicht perfekt aber ich bin ja auch erst seit knapp 3 Monaten wieder ernsthaft dabei. Normalerweise ist da noch eine Klavierbegleitung dabei. Den Rest habe ich noch nicht so erarbeitet dass man es hier reinstellen könnte. Da bekomme ich noch regelmäßig Knoten in den Fingern :-)

https://drive.google.com/file/d/1iGNKkG ... p=drivesdk
antje153
 
Beiträge: 30
Registriert: 15.03.2022, 13:22

von Anzeige » 26.03.2022, 20:59

Anzeige
 

Re: Telemann Sonate G-Dur Cantabile

Beitragvon James Blond » 26.03.2022, 23:39

Hallo Antje,

prima, dass du uns deine ersten(?) Aufnahmen zum Anhören geben möchtest.
Aber leider klappt der Zugriff auf die Datei nicht:

"You need access
Ask for access, or switch to an account with access. Learn more"


Liebe Grüße
JB
Benutzeravatar
James Blond
 
Beiträge: 189
Registriert: 03.01.2014, 22:39
Wohnort: HAMBURG

Re: Telemann Sonate G-Dur Cantabile

Beitragvon antje153 » 27.03.2022, 07:40

Ok ich schau mal, ob ich das ändern kann. Was ist denn die beste Möglichkeit? Bin da nicht so firm drin. Möchte mich jetzt nicht unbedingt bei YouTube präsentieren zumal es eh nur eine Audiodatei ist.Ich habe das mit meinem neuen Mikro auf dem Handy mit der dort bereits vorhandenen App Rekorder aufgenommen was jetzt auch nicht ganz so perfekt ist wie die anderen Aufnahmen, die ich so gesehen habe.
Anhängen geht nicht.
antje153
 
Beiträge: 30
Registriert: 15.03.2022, 13:22

Re: Telemann Sonate G-Dur Cantabile

Beitragvon antje153 » 27.03.2022, 07:45

https://soundcloud.app.goo.gl/HRT8W

Vielleicht so?
Aber das gefällt mir nicht so es ganz so öffentlich zu machen, bin ja noch weit weg von dem, was man hier so hören kann
antje153
 
Beiträge: 30
Registriert: 15.03.2022, 13:22

Re: Telemann Sonate G-Dur Cantabile

Beitragvon tityre » 27.03.2022, 13:15

Nach nur 3 Monaten ist das doch sehr schön. Man hört auch besonders an den Trillern und den hohen Tönen, dass Du nicht komplett bei null angefangen hast.
Benutzeravatar
tityre
 
Beiträge: 1120
Registriert: 30.08.2009, 17:14
Wohnort: Rheinland

Re: Telemann Sonate G-Dur Cantabile

Beitragvon antje153 » 27.03.2022, 13:27

Danke schön für das Lob bei mir haperts vor allem an der musikalischen Ausgestaltung finde ich. Ich bin halt ein Kopfmensch und nicht umsonst Ingenieur geworden statt Musiker :-)
Mal sehen ob ich die restlichen Sätze noch rein stelle. Aber das ist einfach noch nicht gut genug oder ich zu perfektionistisch:-)
antje153
 
Beiträge: 30
Registriert: 15.03.2022, 13:22



Ähnliche Beiträge

Analyse Telemann Fantasie Nr.8
Forum: Literatur
Autor: Flötchen
Antworten: 4
Telemann Sonate G-Dur
Forum: Eigene Aufnahmen
Autor: antje153
Antworten: 3
Mel Bonis - Sonate für Flöte und Klavier (cis moll?)
Forum: Literatur
Autor: olivo
Antworten: 9
g-moll Sonate von J.S. Bach
Forum: Literatur
Autor: Altetröte
Antworten: 10
Blavet op.2 Sonate Nr. 2
Forum: Literatur
Autor: Aspi
Antworten: 3

Zurück zu Eigene Aufnahmen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron