Anekdote Flöte / Rossini( ? ) / Böhm




Lustige Videos, Bilder uvm...

Moderator: La musicienne

Anekdote Flöte / Rossini( ? ) / Böhm

Beitragvon Violette25 » 25.09.2017, 16:05

Liebe Forumsmitglieder,

Ich bin Hobby-Querflötistin und schreibe gerade an einer Moderation für ein Konzert. Ich erinnere mich dunkel, an eine Geschichte, die ich mal irgendwo gelesen habe (und weiß natürlich nicht mehr, wo...)
Vielleicht kennt ja einer von euch diese Geschichte auch :
Ich glaube, es war Theobald Böhm selbst, der mit seiner neu entwickelten Flöte bei einem Komponiste vorstellig wurde, um sie zu präsentieren. Auch hier kann ich nur noch vermuten : Rossini. Der Meister war aber noch im Bade und ließ auf sich warten. Böhm, dem die Zeit zu lang wurde nahm seine Flöte und spielte ein Stück des Hausherren, worauf dieser halbnackt aus dem Wasser springt und ruft "das ist doch unspielbar ! "

Und so hat sich dann wohl das Böhmsche System etabliert ;-)

Ich würde mich freuen, wenn jemand mehr über diese Anekdote weiß, gerne auch gegenteilige Belege oder sogar das Stück kennt, was da angeblich gespielt worden ist...

Vielen Dank schon einmal !
Violette25
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2017, 15:55

von Anzeige » 25.09.2017, 16:05

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Böhm-Querflöte und Piccolo
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: pseudomedic
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Fun, Fun, Fun

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron