Flöte im Gottesdienst




Welche Qf-Schulen empfehlt ihr Neulingen/Fortgeschrittenen? Gibt es einzelnen Etüden aus Schulen die vlt. sehr gut sind?...

Moderator: Muri

Flöte im Gottesdienst

Beitragvon Hamilkar » 11.09.2021, 08:31

Hallihallo,

Ich spiele ca. alle zwei Monate im Gottesdienst. Macht großen Spaß, kommt auch gut an. Und ich finde, es hört sich ziemlich edel an, Querflöte und Orgel.

Ich spiele immer zwei klassische Stückchen + die "Singlieder"; also nicht die Liturgie.

Berichtet auch mal gern, wie Ihr das macht.

Eine konkretere Frage habe ich aber auch: Habt Ihr Noten für Flöte und Orgel, was neuere Stücke angeht? Was ich bisher spiel(t)e, ist toll, aber es ist mir auf Dauer ein bisschen zu trutschig irgendwie. Ich möchte mal was Rockigeres spielen, z.B. modernere (Kirchen-)Lieder, I will follow him, oder sowas. Zu diesem Lied gibt es bei stretta music Noten, aber nur für drei Flöten + Begleitung, da weiß ich nicht, ob sich das mit einer einzigen Flöte gut anhört oder ob da "was fehlt".
Und zu allem Überfluss reichen mir ja nicht einfach Noten für Querflöte, sondern im Idealfall sollte ich die Klavier/Orgelnoten auch parat haben, für den/die Organisten.

Wenn man nach "Querflöte Klavier Pop" sucht, kommen oft eher Schlager oder sowas...

Die Landeskirchen bieten zwar auch viel Unterstützung für Kirchenmusiker an, aber fast ausschließlich für Organisten. Flöten und andere Instrumente werden kaum berücksichtigt, weder bei Fortbildungsangeboten noch bei Literatur. Dabei ist doch bekannt, dass Gott nicht nur Orgel hört... :)

vielen Dank für Eure Rückmeldungen und Anregungen.

Hamilkar
Hamilkar
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2017, 17:58

von Anzeige » 11.09.2021, 08:31

Anzeige
 

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon Altepic » 13.09.2021, 22:27

Hallo Hamilkar,

Du stellst eine schwierige Frage mit vielen Unwägbarkeiten....

Wie ist...

..Dein Spielniveau
.. das Deiner Begleitung
..der Hall in der Kirche
.. ev. oder kath. Lithurgie
.. Anlass
..Jugend, Festlich, ...Normaler Gottesdienst...
...

Du könntest z.B diverse Sätze aus der "Suite for Flute and Jazz piano Trio" von Bolling spielen
Sentimentale, Irlandaise, Javanaise
Piazzolla - z.B Oblivion, Milonga sin palabras
Gary Schocker - regrets and resolutions
Miyagi - Haro no umi Meer im Frühling
Faure - Pavane
.......

Die Stücke nicht unbedingt mit Orgel, sondern dann bei Bedarf mit Klavier/Keyboard.

Vielleicht hilft Dir das weiter, falls die nicht zu schwer sind.
Bitte alles mal auf youtube anhören...

Ansonsten...
geh mal ins Musikgeschäft.
Da gibt es inzwischen ca. 4 Ausgaben von "Das Ding" Da sind hunderte von modernen Liedern mit Text, ausgeschriebener Melodie und den Akkorden für Gitarrenbegleitung. Ist nicht so Teuer.
Ein "GUTER" Pianist/Organist kann die Songs auch mit den Gitarrenakkorden begleiten.
Viel Erfolg!
Altepic
Altepic
 
Beiträge: 317
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon James Blond » 14.09.2021, 00:11

... und wie wäre es mal mit Gospels & Spirituals?

Grüße
JB
James Blond
 
Beiträge: 163
Registriert: 03.01.2014, 22:39
Wohnort: HAMBURG

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon Altepic » 14.09.2021, 00:52

Gute Idee...

das gibt es in DAS DING auch.....
Da ist einfach allles drin.....!!!!!!
Alles, was mal Hits waren, bzw. Hits sind.

.... Nein... ich bekomme keine Provision für die Werbung...

Nachtrag..
Ich konnte letzten Samstag die Air von Bach in der Konstantin Basilika in Trier spielen.
Zusammen mit Erica Lundin Burnett, meiner professionellen musikalischen Freundin und dem Cheforganisten der Basilika Martin Bambauer
Die Basilika ist Weltkulturerbe, hat einen Nachhall von +6 sek.
Habe vor der Trauung meiner Tochter gespielt....
Es war ein tolles Erlebnis ..... auch musikalisch
Erica hat gesungen...
Alles war perfekt!!!
Da werde ich noch lange von zehren
Altepic
 
Beiträge: 317
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon tityre » 14.09.2021, 10:32

6 Sekunden? Wow. Stelle ich mir sehr schwierig vor.
Benutzeravatar
tityre
 
Beiträge: 1093
Registriert: 30.08.2009, 17:14
Wohnort: Rheinland

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon Altepic » 14.09.2021, 23:54

Ja,... das ist wirklich schwierig!
Wir hatten aber eine Woche vorher über eine Std. Gelegenheit zur Probe.
Man muss sich an den Klang gewöhnen. Dann geht es.
Altepic
 
Beiträge: 317
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon James Blond » 16.09.2021, 11:56

Bestimmt nicht leicht - aber wie es klingt, hätte ich gerne einmal gehört. Keine Aufnahme?

Grüße
JB
James Blond
 
Beiträge: 163
Registriert: 03.01.2014, 22:39
Wohnort: HAMBURG

Re: Flöte im Gottesdienst

Beitragvon Altepic » 20.09.2021, 22:22

Leider keine Aufnahme :(
Altepic
 
Beiträge: 317
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel


TAGS

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron