Köhler, Auf der Schaukel




Welche Qf-Schulen empfehlt ihr Neulingen/Fortgeschrittenen? Gibt es einzelnen Etüden aus Schulen die vlt. sehr gut sind?...

Moderator: Muri

Köhler, Auf der Schaukel

Beitragvon Aspi » 09.06.2014, 17:40

Hallo,

ich habe mir gerade das Stück "Auf der Schaukel" aus den 25 Romantischen Etüden vorgenommen. (Weil meine Kinder endlich das Bauernhaus gekauft haben und ich mit einziehe und dort eine große Schaukel ist).
Wie spielt ihr das? Die Achtel ganz gleichmäßig oder eher schwingend? Diese Anleitung finde ich ganz interessant und mir hört es sich so besser an als ganz gleichmäßig. http://www.youtube.com/watch?v=PJzkI8fMfH4
Was meint Ihr?

LG Aspi
Aspi
 
Beiträge: 343
Registriert: 29.06.2010, 20:52

von Anzeige » 09.06.2014, 17:40

Anzeige
 

Re: Köhler, Auf der Schaukel

Beitragvon tityre » 09.06.2014, 18:44

Ich habe sie bis jetzt gleichmäßig gespielt, finde aber die Version, die Du gefunden hast viel schöner.

Ich glaube, dass einen manchmal - zumindest ist es bei mir so - allein der Titel "etüde" lähmt und einschränkt und man automatisch "etüdenhaft" spielt.
Hier ist schön demonstriert, dass es auch anders geht. Klar, theoretisch weiß man, dass man auch eine Tonleiter schön spielen soll, aber in der täglichen Arbeit geht sowas bei mir manchmal verloren. Ich werde da in Zukunft auf jeden Fall mehr drauf achten.
Benutzeravatar
tityre
 
Beiträge: 1085
Registriert: 30.08.2009, 17:14
Wohnort: Rheinland

Re: Köhler, Auf der Schaukel

Beitragvon Aspi » 10.06.2014, 17:59

Na dann spiele ich es mal so schwingend. Ich stelle mir dabei vor, wie ich mit den Beinen Schwung hole. Vielleicht spiele ich es nächste Woche mal meiner Lehrerin vor. Ich bin gespannt, was sie dazu sagt.
Ich liebe Etüden und Tonleitern und den ganzen Technikkram. Ich spiele auch gerne total rhytmisch mit Metronon. Bei diesem Stück habe ich aber nicht an eine Etüde gedacht, vielleicht, weil ich schon vor dem ersten Spielen an eine konkrete Schaukel gedacht habe.
Aspi
 
Beiträge: 343
Registriert: 29.06.2010, 20:52

Re: Köhler, Auf der Schaukel

Beitragvon Altetröte » 10.06.2014, 21:51

Oh, die Noten habe ich auch, das könnte ich mir auch noch einmal vornehmen, ich finde die Köhler Etüden sowieso sehr schön :)

Bei dem Video haben mich die Lichtreflexe auf der Flöte (in der Kirche) ganz schön irritiert...
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 13:48

Re: Köhler, Auf der Schaukel

Beitragvon minuetto » 11.06.2014, 19:58

Danke für die Anregung, werde ich mir auch vornehmen - auch ohne Schaukel.
Gruss. Minuetto.
minuetto
 
Beiträge: 66
Registriert: 03.05.2014, 05:56



Ähnliche Beiträge

JuMu - Köhler-Etüde(Op.33) ???
Forum: Literatur
Autor: maromaroo
Antworten: 5
Ich mag den Köhler glaub ich nicht
Forum: Literatur
Autor: Quereinsteiger
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron