Nielsen - the children are playing




Welche Qf-Schulen empfehlt ihr Neulingen/Fortgeschrittenen? Gibt es einzelnen Etüden aus Schulen die vlt. sehr gut sind?...

Moderator: Muri

Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 07.04.2020, 21:49

Hallo an das Forum, !!!
ich will es mir mal einfach machen... Nielsen - The children are playing. Das ist wohl Teil von einer Oper oder ähnlichem....
Wer kennt das Stück und wer kann mir mitteilen, bei welchem Verlag und in welcher Ausgabe man die Noten kaufen kann. !!!

Ich finde das Stück wirklich beeindruckend!!!

Vielen dank für die Tipps im Vorraus

Altepic
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

von Anzeige » 07.04.2020, 21:49

Anzeige
 

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Thore123 » 08.04.2020, 00:08

Hallo Altepic,
Ich weiß nicht, ob ich das verlinken darf (wenn nicht ändere ich das sofort wieder), aber guck mal hier :https://www.stretta-music.com/nielsen-die-kinder-spielen-nr-218190.html
Ist das das Stück das du suchst?
Ich hoffe, dass ich helfen konnte. :mrgreen:

Gruß
Thore
Sankyo Cf-201 RBI - Yamaha YPC-62
Thore123
 
Beiträge: 139
Registriert: 10.07.2018, 21:37
Wohnort: Höxter

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 08.04.2020, 18:01

Vielen Dank,
das ist es!

Werde ich gleich mal bestellen
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 08.04.2020, 21:33

Wollte noch einen Youtube link hier einstellen. ich finde das Stück wunderschön un musikalisch sehr anspruchsv

https://youtu.be/pvLEfuwntUg

Viel Spaß beim anhören

Hoffe, ich habe das richtig kopiert :shock:
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Thore123 » 08.04.2020, 23:57

Ich persönlich mag Galway's Interpretationen nicht so gerne (Außer von 'La Flute de Pan' [Meiner Meinung von ihm am besten gespielt]), aber stimme dir zu, dass das ein nettes Stück ist :D
Ich mag Pahud's Interpretation hiervon jedoch lieber, warum kann ich gar nicht genau sagen :lol:
Sankyo Cf-201 RBI - Yamaha YPC-62
Thore123
 
Beiträge: 139
Registriert: 10.07.2018, 21:37
Wohnort: Höxter

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 09.04.2020, 23:26

Ja... die Aufnahme von Pahud gefällt mir primär auch besser!!!!
Aber!!!!
Vorsicht!!!
Die Galway Aufnahme ist von 1978 - ganz andere Tonqualität.
... dann hör Dir noch die alten Aufnahmen von Moyse an....
...und versuche einfach mal ... zu spüren

Es ist schwer, zu sagen der oder der ist besser!!

Ich übe mit meinem Lehrer gerade das g-dur Konzert von Mozart - Habe ich 1980 schon mit meinem damaligen Lehrer geübt... Das wird heute anders gespielt als damals...
So ändern sich auch die Geschmäcker...
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 09.04.2020, 23:30

Mein damaliger Lehrer hat immer das Datum des Übebeginns in die Sätze und bei den Etüden eingetragen. daher weiß ich heute noch genau, wann ich das schon mal geübt habe
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Thore123 » 10.04.2020, 01:40

Ich hab momentan leider keinen Unterricht, bekomme aber zum Glück trotzdem Rückmeldung zu den Sachen, die ich üben sollte, weil ich meiner Lehrerin alles per WhatsApp schicke :lol:
Hoffentlich ist das bald alles vorbei, damit endlich wieder Unterricht mit persönlichem Kontakt zustande kommen kann.


Ich höre mir gleich mal die Version von Moyse an :mrgreen:
Sankyo Cf-201 RBI - Yamaha YPC-62
Thore123
 
Beiträge: 139
Registriert: 10.07.2018, 21:37
Wohnort: Höxter

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon joy » 13.04.2020, 13:43

Über Skype, Zoom oder WhatsApp-Video würde Dich Deine Lehrerin nicht vorübergehend unterrichten? Es ist nicht so, wie Präsenzunterricht, funktioniert aber (außer Zusammenspiel).
Benutzeravatar
joy
 
Beiträge: 206
Registriert: 14.03.2015, 15:13

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Thore123 » 13.04.2020, 15:01

Haben wir bis jetzt noch nicht versucht, aber mit meinem Geigenlehrer hab ich das schon gemacht :lol:
Bei uns hier auf'm Dorf das Internet besteht aus Bambusleitungen vom allerfeinsten (Dass jetzt alle Netflix und so gucken, macht das Internet nicht grade besser), wodurch die Datenübertragung davon dementsprechend schlecht ist.
Da jetzt aber eh Ferien sind, hat sich das erstmal erledigt, hoffentlich ist das alles dann am 20.04 vorbei :lol:
Trotzdem danke für den Ratschlag :mrgreen:

Achso, mal ganz stark off-topic:
Weiß jemand wie viel Geld ich einplanen müsste, wenn Bernhard Hammig Goldflöte oder Holzflöte haben möchte? (natürlich nicht jetzt, hab meine Sankyo ja nichtmal ein Jahr, also frűhstens im Studium, wenn nicht sogar danach) Habe eine gebrauchte BH-Goldflöte für 15.500€ gesehen, würde die also ungefähr vom Neupreis bei ab 20.000€ einordnen, kann aber auch sein, dass ich mich irre, aber Bernhard Hammig veröffentlicht ja leider keine Preislisten :lol:
Sankyo Cf-201 RBI - Yamaha YPC-62
Thore123
 
Beiträge: 139
Registriert: 10.07.2018, 21:37
Wohnort: Höxter

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 27.04.2020, 18:55

Hallo Thore,
Hammig veröffentlicht Preislisten.
Du kannst sie Dir als pdf von der Internetseite herunterladen.
Hammig bietet auch ein Modell für Studenten an
Vollsilber Kopf und Korpus mit Neusilber Mechanik.
Kostet ca 5.500€
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Nielsen - the children are playing

Beitragvon Altepic » 11.05.2020, 23:52

Ich möchte wieder auf das Nielsen Stück zurück kommen.
Ich habe jetzt die Noten.


Es ist wunderbar zu spielen.....
Technisch nicht anspruchsvoll,
Musikalisch ja schon!
Ich wundere mich, dass es davon nicht mehr Aufnahmen auf YouTube gibt!!!!
Ein Geheimtipp für Schülervorspiele.

Ich bin davon echt begeistert .
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel


TAGS

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron