Solostück für Weihnachtsfeier




Welche Qf-Schulen empfehlt ihr Neulingen/Fortgeschrittenen? Gibt es einzelnen Etüden aus Schulen die vlt. sehr gut sind?...

Moderator: Muri

Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Muri » 07.11.2009, 18:32

Hallo ihr Lieben,

Weihnachten naht schon wieder und ich würde gerne an unsrem traditionellen "bunten Abend" in der Kirche etwas vorspielen. Da ich es satt habe Pianisten um Begleitung zu fragen (davon gibts zu wenige und ich weiß selbst wie nervig ist es, ständig andere zu begleiten) wollte ich gerne ein Solostück spielen. Habt ihr was empfehlenswertes, was auch ohne Begleitung nach was klingt? Ich finde ja zB das Allegretto von Godard wunderschön, darf auch ruhig etwas kitschig sein, was man so richtig schön ausspielen kann :)

Würde mich über euren Rat freuen!

Liebe Grüße
Muri
Benutzeravatar
Muri
 
Beiträge: 703
Registriert: 01.05.2008, 10:38
Wohnort: Wo der Pfeffer wächst

von Anzeige » 07.11.2009, 18:32

Anzeige
 

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon La musicienne » 08.11.2009, 12:30

Hallo,

also Stücke die wirklich für Flöte solo geschrieben sind ohne Klavierbegleitung kenn ich keine, die etwas kitschig sind und zur Weihnachtlichen Stimmung passen... aber man könnte vielleicht Kuhlau oder Donizetti spielen, das ist eher leichte Muse und klingt wahrscheinlich auch solo gut.
Natürlich passt Barocke Musik auch immer gut zu Weihnachten, vielleicht findest du da irgendwas von Bach, Telemann oder so...oder da fällt mir noch "les folies d´espagne" von Marais Marin ein...

viele grüße la musicienne
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1375
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Muri » 08.11.2009, 12:51

Kuhlau ist nun leider gar nicht mein Ding, ist mir einfach zu klassisch :D Donizetti kenn ich erst seit letzten Dienstag, hab da ein Trompetenkonzert von ihm gehört. Müsste mich da mal ein wenig umschauen. "les folies d´espagne" von Marais Marin sagt mir nichts, ich hoffe ich finde ne Aufnahme und so.
Danke schonmal für die Tipps! :)
Benutzeravatar
Muri
 
Beiträge: 703
Registriert: 01.05.2008, 10:38
Wohnort: Wo der Pfeffer wächst

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Altetröte » 08.11.2009, 15:51

Wie wäre es, wenn Du Dich mit dem Organisten absprichst? Es gibt z.B. ein Heft von Fauré für Flöte und Orgel.

Liebe Grüße
von der

Alten Tröte
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 13:48

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon anmasi » 08.11.2009, 19:29

Hallo Muri,du kannst auch einfach Maria aus dem Dornwald spielen,kommt immer gut an oder irgend ein Lied aus dem WO von Bach.Kommt immer gut an und klingt auch alleine(ohne Klavierbegleitung) schön.Wenn du alleine spielen willst,könntes du auch 1 Fantasie von den 12 Fantasien von Telemann spielen.LG Anmasi
anmasi
 
Beiträge: 89
Registriert: 17.11.2008, 17:20

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Altetröte » 02.01.2010, 16:29

Liebe Muri,

was hast Du denn nun gespielt? *Nicht, dass ich etwa neugierig wäre :) )

Liebe Grüße und bei der Gelegenheit ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr für Euch alle !!!!
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 13:48

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Mozartine » 15.11.2018, 13:33

Liebe Flötisten,

ich suche nun auch nach einem Stück für eine Adventsfeier in einem Kindergarten, ich soll am Anfang ein kleines Solostück spielen, später dann die üblichen Weihnachtslieder. Habt Ihr Tipps für das Stück am Anfang? Ich denke eher kurz und nicht zu anspruchsvoll wegen dem Publikum :)

Danke im Voraus.
Eure Mozartine
Muramatsu DS (H-Fuß, dickwandig)
Benutzeravatar
Mozartine
 
Beiträge: 55
Registriert: 26.12.2013, 18:28

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Sheepy_Hollow » 15.11.2018, 15:05

Bei der Aufnahmeprüfung habe ich "Les Folies d'Espagne" von Marin Marais mit der Piccolo gespielt. Das ist nicht zu schwer, erfordert aber etwas mehr Arbeit, als es den Anschein macht. Das Stück ist auch wundervoll für Flöte. Natürlich benutze ich die höhere Fassung, weil die Piccolo ja nur bis zum d2 runter kommt. Ich habe die Fassung für Flöte und Generalbass/Cello. Damit kann sich jederzeit eine beliebige Bassstimme anschließen, wie Orgel, Klavier, Cembalo, Cello, Fagott. Das hört sich dann z. B. so an:

https://www.youtube.com/watch?v=dUlQepCYXgw

LG
“Faux comme une flûte” est un proverbe musical dès longtemps établi. “Je connais quelque chose de plus faux qu’une flûte, disait Mozart. – C’est? – Deux flûtes.”
Benutzeravatar
Sheepy_Hollow
 
Beiträge: 337
Registriert: 03.06.2012, 18:49
Wohnort: München

Re: Solostück für Weihnachtsfeier

Beitragvon Mozartine » 19.11.2018, 09:21

Hallo Sheepy,

danke für Deine Antwort. Ich glaube aber das Le Folies d'Espagne, welches ich persönlich wunderschön finde, schon fast wieder zu "klassisch" ist und vermutlich zu lang (zumindest in der Vollversion, nur das Thema finde ich persönlich wieder zu kurz) für die kleinen Kita-Kinder...außerdem habe ich wie gesagt keinen Bass o.ä., ich muss allein spielen.
Bei meiner verzweifelten Suche bin ich auf den langsamen Satz aus dem "Winter" gestoßen, der wie ich finde auch allein auf der Flöte gut klingt und dazu ist das Stück schön kurz. Thematisch hat es wenigstens einigermaßen einen passenden Bezug (die Feier ist am 18.12., also kurz vor dem kalendarischen Winteranfang).

Natürlich freue ich mich trotzdem auf Literaturvorschläge. Man glaubt gar nicht wie schwer das ist für solche Gelegenheiten...bei eigenen Auftritten oder Schülerkonzerten fällt mir immer gleich was passendes ein, aber bei so einer Kita-Feier...
Muramatsu DS (H-Fuß, dickwandig)
Benutzeravatar
Mozartine
 
Beiträge: 55
Registriert: 26.12.2013, 18:28



Ähnliche Beiträge

Solostück in tiefer Lage
Forum: Notensuche
Autor: floetenmoni
Antworten: 0
Solostück..
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: *klara*
Antworten: 20

TAGS

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron