Brauche Hilfe/Beratung beim Kauf einer neuen Flöte :)




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Re: Brauche Hilfe/Beratung beim Kauf einer neuen Flöte :)

Beitragvon Doringo » 28.07.2014, 14:19

also ich habe mir mal nur so zum Spaas eine sehr wenig gebrauchte Pearl Pf 505 gekauft ( 299 Euro ) über ebay ( Neupreis wohl so um die 500 Euro )
sieht noch aus wie neu , und ich muss sagen ich bin echt positiv überrascht ,
sie spricht wirklich gut an in allen Lagen , hat eine solide Mechanik , Spitzendeckel ,und der Klang ist völlig ok
die Klappen schliessen einwandfrei und die Mechanik ist leichtgängig ,

wer mal so mit dem Querflöte spielen anfängt , ist so ein Teil erstmal völlig aussreichend,
das muss nicht immer gleich eine Flöte für mehrere tausend Euro sein wenn man dann sowieso wieder aufhört mit dem Spielen
Doringo
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.11.2013, 16:40

von Anzeige » 28.07.2014, 14:19

Anzeige
 

Re: Brauche Hilfe/Beratung beim Kauf einer neuen Flöte :)

Beitragvon Flötenengel<3 » 31.01.2015, 02:21

Hallo ihr lieben,

ich bin gerade über meinen Post gestolpert und dachte ich liefer euch mal wieder ein Update.
Also seit Sommer habe ich ja endlich mein Traumstück, die Muramatsu :) Ich nehme auch seitdem wieder Unterricht, damit ich auch irgendwann annäherdn das rausholen kann, was die Flöte drauf hat. :D
Mal macht der Unterricht mehr, mal weniger Spaß. Manchmal habe ich extrem viel Zeit zu üben, wodurch meine Erwartungen an die Stunde dann so hoch sind, dass es nur enttäuschend werden kann, und dann habe ich wieder so wenig Zeit, dass es entweder überraschend zufriedenstellend wird oder eben total in die Hose geht. Aber ich denke, das kennen die meisten unter euch ;)
Natürlich macht es mir total Spaß auf der neuen Flöte zu spielen. Sie spricht einfach so super an (vorausgesetzt mein neuer Ansatz klappt einigermaßen und ich habe sie nicht wieder zu weit ein oder ausgedreht :D )! Der Klang ist einfach so voll und ausgewogen, dass ich damit ebenso super zufrieden bin. Die obere Lage liegt mir jedoch noch nicht so, da kommt es auf meine Tagesform an, ob mein Ansatz da ist oder nicht. Aber mit fleißigem Weiterüben werde ich den irgendwann auch noch hinbekommen.
Ist eben nicht so leicht von lächelndem Ansatz auf lockeren, traurig ausschauendem (?) Ansatz umzustellen ohne dauernd die Lippen wieder nach hinten zu ziehen. Das ist ganz schön hartnäckig.
Mittlerweile habe ich von meinen Studienkolleginnen Notenhefte mit Begleit-CDs geschenkt bekommen, sodass ich zwischendurch (wenn ich keine Lust habe die Sachen für den Unterricht zu üben) wenigstens ein bisschen für den Spaß spielen kann, was ja auch was für den neuen Ansatz und das drumherum bringt. Wenn ich dann mal nen Tag Spaßmusik hatte fällt das "seriöse" Üben auch wieder leichter.
Da ich ja in einem Orchester spiele, bei dem einige Auftritte auch draußen stattfinden und da meine neu Flöte selbstverständlich NICHT zum Einsatz kommt, sondern wegen ungewisser Witterung die alte, wird mir auch jedes Mal aufs neue deutlich, was es eigentlich für ein riiiiiesiger Unterschied zwischen meiner alten Schülerflöte von Yamaha und meiner neuen Muramatsu ist! :D Dadurch macht das nächste Spielen auf der neuen Flöte zusätzlich Spaß.

Also alles in allem bin ich total zufrieden mit der Flöte die ich gekauft habe. Ich will gar keine andere mehr und bin auch sehr zufrieden, dass meine Wahl genau auf diese Muramatsu gefallen ist. Ich hoffe, euch gefällt mein kleiner Bericht zu meiner Errungenschaft, damit ihr auch ein paar Monate später wisst, ob die Entscheidung für mich zufriedenstellend war ;) Vielen Dank nochmal an all eure Tipps und eure interessanten Beiträge, es ist immer interessant auch andere Meinungen und Erfahrungen vor so einem Kauf zu lesen.

Liebste Grüße,
euer Flötenengel
Benutzeravatar
Flötenengel<3
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 22:26

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Kauf einer Querflöte
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Athome
Antworten: 29
Kauf einer billig Flöte und was passieren kann
Forum: Querflöten
Autor: Eve
Antworten: 60
Kauf einer Querflöte mit H-Fuß
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Annie
Antworten: 25
Frage bezüglich Kauf!
Forum: Querflöten
Autor: Kampfkeks
Antworten: 47
Ich brauch mal eure Hilfe beim Denken ;-)
Forum: Off Topic
Autor: *klara*
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron