Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Beitragvon Christina » 07.09.2007, 12:11

Ich spiel in einem Blasorchester in einem kleinen Ort mitten im Sauerland.
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 14:09

von Anzeige » 07.09.2007, 12:11

Anzeige
 

Beitragvon Picci » 07.09.2007, 12:48

Das Sauerland ist grooooooooß. In welchem Ort denn?

Ich kenn mich ein bisschen aus, da ich mal in der Nähe von Olpe gearbeitet habe.

Hast du eigentlich eine Aversion gegen Siegerländer?

Gruß
Kerstin
Benutzeravatar
Picci
 
Beiträge: 485
Registriert: 17.02.2007, 17:44
Wohnort: Dörnberg

Beitragvon Christina » 07.09.2007, 16:29

Ich komm aus Eslohe, aber ob du das kennst? Wo hast du denn gearbeitet? Olpe ist so ca. 45 min von uns weg.

Gegen Siegerländer hab`ich nix, ich schließe mich eigentlich nicht gleich jedem Vorurteil an ... :wink:
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 14:09

Beitragvon Picci » 08.09.2007, 12:26

Puh, da bin ich aber erleichtert. Bin nämlich ein waschechter Siegerländer :D

Eslohe kenn ich, aber nur vom Hörensagen.

Ich hab damals in Kirchhundem und Lennestadt gearbeitet
Benutzeravatar
Picci
 
Beiträge: 485
Registriert: 17.02.2007, 17:44
Wohnort: Dörnberg

Beitragvon nana » 08.09.2007, 19:35

Eines meiner Lieblingsstücke: MUSIC

Fluch der Karibik würde ich auch gerne einmal spielen.
Music was my first love an it will be my last
nana
 
Beiträge: 175
Registriert: 06.01.2007, 20:47
Wohnort: Bayern

Beitragvon roadtrip » 09.09.2007, 09:56

guten morgen allerseits, ich melde mich auch mal wieder zu wort *gg*

also mein lieblingsstück ist und bleibt "what a wonderful world (solostück für trompete)...sowas von genial und immer wieder bekomm ich gänsehaut (zumahl der solist stimmt :) )
Man kann ohne Musik leben, aber es lohnt sich nicht!

Thema Querflöte: http://de.wikipedia.org/wiki/Querfl%C3%B6te

http://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=querfl%F6te
Benutzeravatar
roadtrip
Administrator
 
Beiträge: 294
Registriert: 01.01.2007, 00:00
Wohnort: Weißenthurm

Beitragvon Picci » 09.09.2007, 15:14

Angeber :D

Nein, mal im Ernst: ich bin sehr gespannt auf deine Interpretation von dem Stück. Hoffentlich hör ich es bald mal.

@Nana:

Music hab ich auch schon mal gespielt; super geil :D
Fluch der Karibik ist echt der Kracher. Das Stück macht tierisch viel Spaß!
Benutzeravatar
Picci
 
Beiträge: 485
Registriert: 17.02.2007, 17:44
Wohnort: Dörnberg

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon sam » 24.11.2007, 21:16

Also "Music" mag ich auch sehr gerne spielen wir acuh warscheinlich wieder aufm Frühjahrkonzert.
Dann mag ich im Moment toal gerne "Dublin Dances" von Jan van der Roost (Hab ich erst letztens auf nem Workshop mit Ihm gespielt, sehr toll^^)
Eigentlich variieren meine Lieblingstücke immer nach dem was ich grad spiele, kann mich nicht wirklich so festlegen.

Lieben Gruß

sam
sam
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.03.2007, 16:51

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon Anna » 14.04.2008, 12:53

Mein Lieblingsstück zur Zeit ist "Rosen aus dem Süden"! Der Nachteil ist, das es einem nicht mehr aus dem Kopf geht und manchmal hat schon das halbe Orchester den Saal nach der Probe summend und pfeifend verlassen.... 8)
Anna
 
Beiträge: 25
Registriert: 14.04.2008, 12:09

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon La musicienne » 10.09.2009, 18:25

So mal wieder einen alten Thread ausgekramt: Mein absolutes Lieblingsflötenstück ist das Concerto von Jacques Ibert, 1.Satz!!! Einfach hammer (aber nur mit Orchester :wink: )!!! Leider hab ich es noch nie gespielt, aber ich kann es tausend mal hoch und runter hören, übergeil das Ding!!!
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 16:32

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon Tanja » 10.09.2009, 18:34

Cooler Thread! :D Lohnt sich, den auszukramen.

Mein absolutes Lieblingsstück ist im Moment der Finalsatz der Sonate in A-Dur von Cesar Franck (eigentlich für Violine und Klavier, es gibt aber eine Bearbeitung für Flöte und Klavier). Ich habe eine Aufnahme davon von Emmanuel Pahud und Eriq Le Sage auf CD. Göttlich! :D Das Stück höre ich im Moment rauf und runter... und ich muss zugeben, dass ich das auch schon versucht habe zu spielen. :oops: Klappt noch nicht so besonders gut, aber man kann das Stück schon erkennen. :D

Übrigens gibt es auch einen Ausschnitt davon bei youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=-Ty3IiPm6b0
Altus 1107 / Altflöte Jupiter 600
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 356
Registriert: 29.04.2009, 19:51

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon La musicienne » 10.04.2010, 20:02

Da ich grad wieder Orchesterproben hab, und wir diverse Ausschnitte aus verschiedenen tollen Werken aus allen Epochen spielen, sind mir noch paar meiner Lieblingsorchesterwerke eingefallen:

- Rachmaninoff, 3. Klavierkonzert
- Stravinski, Sacre du Printemps
- Beethoven, "Eroica"

Die würde ich so gern mal ganz spielen, krieg da schon voll die Gänsehaut, wenn wir nur Auschnitte davon spielen :)
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 16:32

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon Aspi » 12.08.2010, 12:05

Ist nicht besonders spektakulär, aber ich liebe schon jahrelang die h-moll Suite von Bach. Habe mir jetzt die Play-Along-CDs von Dowani gekauft und versuche mich an Rondeau, Bourrée I und II, Menuett und Badinerie. Im langsamen und teilweise im mittleren Tempo klappt es schon ganz gut.
Aspi
 
Beiträge: 327
Registriert: 29.06.2010, 19:52

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon saitenflöte » 12.08.2010, 21:30

Im Moment liebe ich Faure- Berceuse und Pavane.
Berceuse spiele ich zuhause (ohne den Teil in der 3.O) gaaaaanz langsam als als Übung für das tiefe c :wink: Ich finde es klingt einfach wundervoll.

http://www.youtube.com/watch?v=HAtrvqgaWt0

Gruß Kerstin :D

Hier noch eine Ian Anderson Version von Pavane -einfach genial :lol: ( Sorry konnt ich mir nicht verkneifen, ich war grad ganz begeistert von meinem Youtubefund)
http://www.youtube.com/watch?v=-xGWP_emfzM
Zuletzt geändert von saitenflöte am 12.08.2010, 22:02, insgesamt 2-mal geändert.
saitenflöte
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.12.2009, 21:40

Re: Die absoluuuuuuuten Lieblingsstücke

Beitragvon saitenflöte » 12.08.2010, 21:38

Ach ganz vergessen:

Schostakowitsch Walzer nr.2

Ich habe dafür ein Playalong . Kennt jemand den Film "Eyes wide shut". Das war da Filmmusik.
saitenflöte
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.12.2009, 21:40

VorherigeNächste

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron