Erbschaft




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Erbschaft

Beitragvon truebs1cht » 19.04.2017, 20:12

Hallo zusammen,

könnte mir vielleicht jemand bei der Bestimmung dieser Querflöte helfen?
(Muss leider den Link von EbayKleinanzeigen benutzen, da ich keine Dateien hier hochladen kann)
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 70-74-7334
Habe sie von meinem Onkel bekommen.
Auf dem Mundstück ist "Melody" eingraviert.
Würde gerne wissen, ob es sich um ein "gutes" Stück handelt. :)
Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße
Stephan
truebs1cht
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2017, 19:27

von Anzeige » 19.04.2017, 20:12

Anzeige
 

Re: Erbschaft

Beitragvon Altepic » 19.04.2017, 22:19

Hallo Stephan,
....wahrscheinlich ist es kein "Besonderes" Stück.

Bei den angebotenen Instrumenten Sax, Klarinette, Flöte, schätze ich, Dein Onkel war Band- oder -Bigband Musiker. Das ist eine klassische Kombination.
Wahrscheinlich hat er die Flöte so nebenbei gespielt. (Machen viele Saxophonisten in der Band)

Jedenfalls ist es kein "Markeninstrument"

Insgesamt wirkt die Flöte gepflegt, schon etwas älter, ohne E-Mechanik.
Vermutlich Neusilber versilbert.

Wenn die Polster und Federn noch in Ordnung sind, kann man damit noch was machen. Das sollte aber ein Fachmann mal nachschauen.
Wenn Reparaturen notwendig wären - einfach entsorgen :(

Mein Gebot für die Flöte läge bei 100 - 150,- €
:) Nein - will sie nicht kaufen. So würde ich sie aufgrund der Bilder schätzen. Bin aber nicht der "Fachmann", nur ambitionierter Hobbyflötist

Viel Erfolg beim Verkauf

... oder
vielleicht macht es Dir ja Spaß das selber zu lernen!!!!!! Es ist nie zu spät!!!!!

Altepic
Altepic
 
Beiträge: 222
Registriert: 04.05.2015, 16:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Erbschaft

Beitragvon truebs1cht » 19.04.2017, 22:27

Altepic hat geschrieben:Hallo Stephan,
....wahrscheinlich ist es kein "Besonderes" Stück.

Bei den angebotenen Instrumenten Sax, Klarinette, Flöte, schätze ich, Dein Onkel war Band- oder -Bigband Musiker. Das ist eine klassische Kombination.
Wahrscheinlich hat er die Flöte so nebenbei gespielt. (Machen viele Saxophonisten in der Band)

Jedenfalls ist es kein "Markeninstrument"

Insgesamt wirkt die Flöte gepflegt, schon etwas älter, ohne E-Mechanik.
Vermutlich Neusilber versilbert.

Wenn die Polster und Federn noch in Ordnung sind, kann man damit noch was machen. Das sollte aber ein Fachmann mal nachschauen.
Wenn Reparaturen notwendig wären - einfach entsorgen :(

Mein Gebot für die Flöte läge bei 100 - 150,- €
:) Nein - will sie nicht kaufen. So würde ich sie aufgrund der Bilder schätzen. Bin aber nicht der "Fachmann", nur ambitionierter Hobbyflötist

Viel Erfolg beim Verkauf

... oder
vielleicht macht es Dir ja Spaß das selber zu lernen!!!!!! Es ist nie zu spät!!!!!

Altepic

Vielen Dank für deine Antwort. Deine Info war sehr hilfreich.
Ich selbst spiele Klarinette, das reicht :)
lg Stephan
truebs1cht
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2017, 19:27


TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron