Erstes Konzert




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Erstes Konzert

Beitragvon Girasole » 30.05.2016, 10:34

Hallo Ihrs,

was bin ich aufgeregt. Ich spiele nun seit gut einem Jahr (April 2015) Querflöte und habe mich
breitschlagen lassen, an der Musical-Aufführung unserer Grundschule mitzuwirken.
"Der kleine Muck" - gemeinsam mit meiner Flötenlehrerin spiele ich im Ensemble alle Stücke mit, 1. und
2. Stimme. Wir haben noch ein Piano zur Begleitung und ein Cello für den Baß.
Wir haben am Freitag die erste gemeinsame Probe.

Allerdings gibt es im mittigen Teil der Aufführung 4 Stücke, die ich mit dem Akkordeon spiele,
da es "interessante" Läufe drin hat. Und das kann ich technisch einfach noch nicht.

Es wird alles über Lautsprecher übertragen, Technik etc.

*schnauf" auf was hab ich mich da bloß eingelassen.
:lol: Was tut man nicht alles für die lieben Kleinen!
Noch drei Wochen, dann ist es soweit.
ciao, Steffi
********************************

YAMAHA Plutus YFL-PLU2
Benutzeravatar
Girasole
 
Beiträge: 55
Registriert: 17.02.2015, 09:52

von Anzeige » 30.05.2016, 10:34

Anzeige
 

Re: Erstes Konzert

Beitragvon joy » 30.05.2016, 11:09

Viel Erfolg und viel Spaß dabei!
Benutzeravatar
joy
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.03.2015, 14:13

Re: Erstes Konzert

Beitragvon Pfiffi » 31.05.2016, 21:03

Hallo Girasole,

ich wünsche Dir - trotz der Aufregung - dass Du diesen Auftritt genießen kannst. Ich drücke ganz feste die Daumen. Du schaffst das!!
Viele Grüße aus DU
:)
Pfiffi
Benutzeravatar
Pfiffi
 
Beiträge: 116
Registriert: 05.07.2015, 22:56
Wohnort: Duisburg

Re: Erstes Konzert

Beitragvon Girasole » 17.06.2016, 10:51

Update:
Premiere gestern gelungen.
Zwar mit ein paar schiefen Tönen, aber
alles in allem super! Meine Einsätze waren
alle da, meine Lehrerin war zufrieden.

Und die Kinder - traumhaft! Wie die schön gespielt, gesungen
und getanzt haben. So schön!

Heute Abend geht es -hoffentlich- weiter mit der zweiten
Aufführung. Wir haben ja so schlechtes Wetter, Regen, und
es ist Open Air.
ciao, Steffi
********************************

YAMAHA Plutus YFL-PLU2
Benutzeravatar
Girasole
 
Beiträge: 55
Registriert: 17.02.2015, 09:52

Re: Erstes Konzert

Beitragvon joy » 17.06.2016, 12:44

Schön, dass das gestern so geklappt hat. Viel Glück für heute Abend.
Benutzeravatar
joy
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.03.2015, 14:13

Re: Erstes Konzert

Beitragvon Girasole » 18.06.2016, 09:28

Es ist alles gut gegangen.
Nachdem es zur Mittagszeit noch aus Kübeln geschüttet hat,
wurde das Wetter immer schöner. Anfangs noch bewölkt,
später dann kam sogar die Sonne raus und es wurde gemütlich.

Der Komponist und die Texterin des Musicals waren auch vor Ort
und begeistert. In dieser Form und mit dem Volumen (190 Kinder!)
hatten die Zwei es noch nicht erlebt.

Es war richtig toll! Die Kinder waren einfach spitze!
ciao, Steffi
********************************

YAMAHA Plutus YFL-PLU2
Benutzeravatar
Girasole
 
Beiträge: 55
Registriert: 17.02.2015, 09:52

Re: Erstes Konzert

Beitragvon joy » 18.06.2016, 11:56

Schön, dass alles so geklappt hat und auch das Wetter mitgespielt hat.
Benutzeravatar
joy
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.03.2015, 14:13

Re: Erstes Konzert

Beitragvon Pfiffi » 18.06.2016, 23:21

Hallo Girasole,

erst einmal meinen ganz herzlichen Glückwunsch zu zwei gelungenen Auftritten!

Ist das im Nachhinein nicht ein unbeschreiblich tiefes Glücksgefühl, das man dabei empfindet? MIr geht es jedenfalls nach jedem halbwegs gelungenen Spielen in der Kirche so.

Wie sind Dir denn Deine "interessanten" Läufe geglückt, vor denen Du solche Bedenken hattest? Und wenn ja, was hast Du gemacht, um das so schnell zu lernen? Da bin ich wirklich neugierig, denn manchmal erscheinen mir meine Finger träge wie Klebstoff.....
Viele Grüße aus DU
:)
Pfiffi
Benutzeravatar
Pfiffi
 
Beiträge: 116
Registriert: 05.07.2015, 22:56
Wohnort: Duisburg

Re: Erstes Konzert

Beitragvon Girasole » 21.06.2016, 09:08

die "interessanten" Läufe habe ich mit dem Akkordeon gespielt :mrgreen:
Weil das war technisch einfach nicht für mich machbar.
39 Jahre Akkordeon vs. 1 Jahr Querflöte .... da braucht's keine Erklärung
Stell Dir einfach mal einen orientalischen Markt vor, einen Schlangenbeschwörer...
das konnte ich nicht mit der Flöte.

Trotzdem waren natürlich Passagen mit dabei, die auch so mit der Querflöte
nicht einfach waren für einen Anfänger wie mich, aber ich habe mich
durchgekämpft. Ja mei - und die paar schiefen Tönchen. *hüstel*
Wir haben live gespielt, keine Aufzeichnung, kein Playback und dem
Publikum hat es gefallen.
Die Lehrer waren froh, dass sie ein paar Freiwillige für die Liveband
gefunden hatten.
ciao, Steffi
********************************

YAMAHA Plutus YFL-PLU2
Benutzeravatar
Girasole
 
Beiträge: 55
Registriert: 17.02.2015, 09:52



Ähnliche Beiträge

Konzert aus Romantik
Forum: Notensuche
Autor: amandaschoko
Antworten: 4
Brandenburgisches Konzert No 5
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Anna
Antworten: 2
Konzert meiner Lehrerin
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Jenna1807
Antworten: 10
Kleines Konzert: Banner drucken?
Forum: Off Topic
Autor: BellaLotta
Antworten: 7
Kleidung beim Konzert
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Thore123
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron