Fake-Verkäufe von Instrumenten, hier: Querflöte Sankyo Supe




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Fake-Verkäufe von Instrumenten, hier: Querflöte Sankyo Supe

Beitragvon Kalidass » 02.12.2018, 11:44

Fake-Verkäufe von Musikinstrumenten: Neuer Trick im Internet, den selbst ebay noch nicht kannte: Betrüger hacken eine e-Mail-Adresse, loggen sich auf ein ebay-Konto ein und stellen ein Instrument zum Verkauf. Nach abgeschlossener Auktion teilen sie dem Käufer eine Kontonummer bei einer deutschen Bank mit. Wer dann darauf bezahlt, wird einige Zeit hingehalten (Konto angeblich gesperrt, Rückzahlung kommt, einige Tage warten usw.). Dann ist das Geld weg. In meinem Fall war es eine Querflöte Sankyo, Silversonic, Vollsilber, geschlossene Klappen, C-Fuß, die über das ebay-Konto eines ahnungslosen ebay-Nutzers angeboten wurde. Die Sache flog erst auf, als die Zahlung schon raus war. Vorsicht also bei Instrumentenkäufen, die nicht über einen Zahlungsweg ohne Kundenschutz laufen.
Kalidass
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.12.2018, 11:42

von Anzeige » 02.12.2018, 11:44

Anzeige
 

Re: Fake-Verkäufe von Instrumenten, hier: Querflöte Sankyo

Beitragvon Altepic » 02.12.2018, 20:34

Uuuuuuiiiiii - das ist übel!!!!! :twisted: :evil:

...ich habe bei meiner e-bay suche auch solche Angebote gehabt, bzw gefunden.
Da taucht auf einmal eine top-Profiflöte zu einem sensationell günstigen Preis bei e-bay auf.

Bei dem Kontakt heißt es dann, er/sie sei jetzt z.B von Berlin nach England umgezogen..
Sie wollen dann die shipping Kosten etc. überwiesen haben. Wenn ich dann geschrieben habe, daß das nur über ein deutsches Notaranderkonto geht, war der Kontakt abgebrochen. Tel. Kontakt nicht möglich.

An einer "Auktion" auf e-bay habe ich noch nie teilgenommen. das ist bei guten Profi-Instrumenten meiner Meinung nach nicht seriös.

Nichts desto Trotz habe ich in den letzten vier Jahren eine M.M.Mönnig Piccolo, ein Powell Aurumite Kopfstück und meine jetzige Powell 2100 über e-bay gekauft. Dazu noch zwei Yamaha Kopfstücke in Silber verkauft.

Dabei habe ich immer darauf geachtet und größten Wert darauf gelegt, daß ich mit dem Verkäufer und auch meinen Käufern einen bzw mehrere tel. Kontakte hatte. Da merkt man sehr schnell, ob das ein Flötist ist und ob er Ahnung von der Sache hat.
Wenn kein tel. Kontakt möglich war, habe ich das abgebrochen.

Auf Angbote, die "weit" unter dem von vergleichbaren gebrauchten Instrumenten liegen, sollte man nicht eingehen. Das sind in der Tat fakes

LG Altepic
Altepic
 
Beiträge: 222
Registriert: 04.05.2015, 16:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel



Ähnliche Beiträge

Verkaufe Yamaha Querflöte YFL-311 GL - Ergänzung am 19.09.12
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: apo
Antworten: 4
SANKYO CF 501 HANDMADE RBE
Forum: Querflöten
Autor: asoana
Antworten: 33
Sankyo Etude Querflöte
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: Klangis
Antworten: 0
Sankyo Altflöte
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: engel2010
Antworten: 0
Sankyo 301 vs 401
Forum: Querflöten
Autor: Rambutan
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron