Flötenbauer gesucht (Dreiländereck Hessen, BaWü, RLP)




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Flötenbauer gesucht (Dreiländereck Hessen, BaWü, RLP)

Beitragvon Flötenengel<3 » 22.02.2015, 22:31

Hallo Flötenfreunde,

mich würde mal interessieren, ob ihr Flötenbauer speziell im Dreiländereck Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz kennt, da ich genau aus dieser Gegend komme.
Mein Anliegen oder besser gesagt Interesse ist es, sich mal eine solche Flötenbauer-Werkstatt anzusehen.
Genauer gesagt, ich würde, falls das überhaupt möglich ist, gerne mal ein Praktikum bei einem Flötenbauer in meiner Nähe machen. Ich spiele ja selbst schon im 12. Jahr Flöte und studiere zur Zeit Lehramt (leider nicht mit dem Fach Musik). Ich habe schon zu meiner Schulzeit während der Ferien immer mal wieder kurze Praktika gemacht, um mir verschiedene Bereiche im Arbeitsleben anzusehen. Jetzt muss ich das ja nicht mehr unbedingt, weil ich weiß, was ich werden will...Jedoch habe ich immer noch Interesse Neues kennenzulernen und vor allem in Bereichen und Berufen, zu denen ich in meiner Freizeit großen Bezug habe.
Könnt ihr mir sagen, wo ich Flötenbauer in meiner Nähe finden kann? Wenn ihr Namen oder vielleicht Internetseiten kennt, würde ich mich sehr darüber freuen :lol:
Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!!

Liebe Grüße, euer Flötenengel<3
Benutzeravatar
Flötenengel<3
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2014, 21:26

von Anzeige » 22.02.2015, 22:31

Anzeige
 

Re: Flötenbauer gesucht (Dreiländereck Hessen, BaWü, RLP)

Beitragvon Altetröte » 24.02.2015, 12:57

Im Dreiländereck kenne ich keinen Flötenbauer.

In BaWü dagegen gleich drei :mrgreen:

Mehnert - Ottenbach
Bernhard Hammig - Lahr
Gosse - Titisee Neustadt
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 12:48


TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron