Kann man Noten zum Singen für Querflöte verwenden?




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Kann man Noten zum Singen für Querflöte verwenden?

Beitragvon furuto » 21.09.2009, 20:17

Hallo ihr lieben,

wollte mal fragen, ob man mit Querflöte Stücken spielen kann, die eigentlich zum Singen geeignet sind? Also ich meine Noten...die jetzt z.B für einen Chor sind. Kann man die Stücke ohne Probleme mit Querflöte spielen? Oder stößt man da irgendwo an seine Grenzen? Wär toll, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte :D


Die Querflöte hat ja einen anderen Tumumfang als z.B das Klavier. Aber man kann manche Noten für Klavier auch mit Querflöte spielen?! Wie erkenne ich das?

Habe gehört man kann Stücke auch für die Querflöte umschreiben. Wie funktioniert sowas? Es gibt massig Stücke für Klavier. Kann man sich die irgendwo professionell umschreiben lassen?

Vielen Dank
furuto
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.10.2008, 00:00

von Anzeige » 21.09.2009, 20:17

Anzeige
 

Re: Kann man Noten zum Singen für Querflöte verwenden?

Beitragvon La musicienne » 21.09.2009, 22:26

Hallo,
na klar kann man Stücke zum Singen mit der Flöte spielen, solang sie nicht tiefer als c1 bzw. tiefes h, aber das kann man dann ja problemlos oktavieren, was auch für andere Stellen gilt, die in der 1. Oktave mit der Flöte einfach nicht so gut klingen, wie in der oberen. Außderdem hat die Flöte ja einen größeren Tonumfang, als beim Singen.
Mit der Flöte kann man (ohne zu transponieren) alle Stücke spielen die in c geschrieben sind, also auch Klaviernoten, aber natürlich nur die Melodiestimme, das Mehrstimmige fällt dann logischer Weise weg.
Ich kenn keine Adresse, wo man Klaviernoten umschreiben lassen kann. Man müsste dann wahrscheinlich versuchen möglichst viel vom Klavierpart in eine einzige Flötenstimme zu packen, wie genau das geht und was man da sonst noch beachten sollte, weiß ich nicht.
vllt. weiß ja sonst jemand von hier genauer bescheid...
viele grüße la musicienne
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Kann man Noten zum Singen für Querflöte verwenden?

Beitragvon Christina » 22.09.2009, 08:50

Stimmt, da die Flöte ein typisches Melodieinstrument ist, kann man im Prinzip erstmal alle Noten damit spielen. Bei Gesangsstimmen ist das meistens überhaupt kein Problem, klingt in der Regel sogar ganz gut, habe ich auch schon oft gemacht.

Bei Noten, die eigentlich für Klavier geschrieben sind, kann man halt nur die Melodiestimme nehmen, in den meisten Fällen wäre das jeweils die oberste Note der rechten Hand. Nach dem Prinzip habe ich sogar schon in der Kirche mit Orgel zusammengespielt. War eine spontane Aktion, zum Rausschreiben der Stimme blieb keine Zeit, also habe ich mir da jeweils den "passenden" Ton rausgesucht und einzelne Passagen je nach Lage halt oktaviert, damit es besser klingt. Die Harmonien bzw. auch die Mehrstimmigkeit, die für mich eigentlich den Reiz an Instrumenten wie z.B. Klavier oder Orgel ausmachen, bleiben logischerweise auf der Strecke, wenn man versucht, solche Stücke nur auf der Flöte zu spielen. Da müsste man dann evtl. mehrere Flötisten haben, damit man die Stimmen entsprechend setzen kann und alles Wesentliche gespielt wird.

Man muss halt bei einem Stück, das nicht für Flöte geschrieben ist, erstmal schauen, ob es vom Tonumfang her machbar ist. Wenn nicht, kann man es komplett oder teilweise oktavieren oder auch evtl. in eine andere Tonart transponieren, die dem Tonumfang der Flöte eher entgegen kommt. Wo man sowas professionell umschreiben lassen kann, weiß ich nicht. Von vielen Stücken, die eigentlich für Klavier, irgendwelche Streicher oder was auch immer komponiert sind, gibt es aber auch Bearbeitungen für Flöte.
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 15:09



Ähnliche Beiträge

Singen Üben?
Forum: Let´s sing
Autor: nana
Antworten: 5
Noten für Querflöte und Orchester
Forum: Literatur
Autor: Hanna
Antworten: 6
Was kann ich wann?
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Julia
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron