Kleidung beim Konzert




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Kleidung beim Konzert

Beitragvon Thore123 » 20.10.2019, 22:22

Hallo :mrgreen:

Was tragt ihr, vorallem auch die männlichen Flötisten unter uns, beim Konzert? Legére Jeans und T-Shirt oder ganz konträr hierzu Anzug/Kleid?
Ich hab schon mehreres gesehen, aber bei uns ist es so, dass man zumindest in der Schule ein weißes Hemd, für Frauen und Mädchen natürlich eine Bluse, und eine schwarze Jeans mit schwarzen Schuhen trägt.
Bei den Musikschulen hab ich im Internet gesehen, dass die Schüler hier eigentlich immer ein T-Shirt mit einer normalen Jeans und Sportschuhen tragen.
Also her mit euren Statements wie ihr das handhabt und wie ihr dazu steht :mrgreen:
Sankyo Cf-201 RBI - Yamaha YPC-62
Thore123
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.07.2018, 20:37
Wohnort: Höxter

von Anzeige » 20.10.2019, 22:22

Anzeige
 

Re: Kleidung beim Konzert

Beitragvon Pfiffi » 20.10.2019, 22:50

Hallo Thore,

ich denke, das kommt immer auf den Anlass und den Rahmen an. Wenn ich während eines normalen Gottesdienstes von der Orgelbühne aus mit dem Organisten spiele, habe ich zumimdest immer ein (weißes) Hemd an und eine Chino- oder Anzughose, aber keine Jeans. Spiele ich das Konzert "von vorne", trage ich eher einen dunklen Anzug (auch schon mal ohne Sakko) mit weißem (wenn ich im Chor mitsinge) oder schwarzem (wenn ich nur solo spiele) Hemd. Spiele ich morgens um 6 die Lieder einer Frühschicht, kann es auch die Jeans mit dem Polohemd oder T-Shirt sein.
Viele Grüße aus DU
:)
Pfiffi
Benutzeravatar
Pfiffi
 
Beiträge: 116
Registriert: 05.07.2015, 22:56
Wohnort: Duisburg

Re: Kleidung beim Konzert

Beitragvon Musiquer » 21.10.2019, 13:00

Würde auch sagen, dass das vom Rahmen abhängt, in dem man spielt.

Wenn wir mit dem (Laien- bzw. Musikschul-)orchester spielen, tragen wir bei den Auftritten in der Stadthalle einer Kleinstadt dunklen Anzug mit Sakko und weißem Hemd mit Krawatte (die Herren), bzw ganz schwarz (die Damen). Aber jeder trägt seine Privatklamotten, und da es weiter keine Vorschriften gibt, ist das Bild dann trotzdem immer ziemlich heterogen.
Die Kleiderordnung wird von der Orchesterleiterin bestimmt. Bei Sommerkonzerten am Nachmittag wäre ich z.B. für etwas mehr Farbe, aber keine Jeans, sondern eher elegant.

Wenn ich im Gottesdienst in der Kirche von der Orgelempore spiele, trage ich sowas wie "Business-look", aber nicht schwarz- weiß. Bei Trauergottesdiensten schon schwarz-weiß. Wichtig ist mir dabei auch, dass ich mich in den Klamotten gut bewegen kann, dass sie nicht einengen.

Die Kinder bei den Konzerten in unserer Musikschule tragen das, was sie wollen. Ich sage immer: "Macht euch ein bisschen schön." Was dabei herauskommt, reicht von barfuß, Jeans, Schlabber-T-shirt bis zu bodenlangen Abendkleidern und High-heels. Mir ist das alles recht. Ich bin nur befremdet, wenn der Anspruch der Aufmachung und die Qualität der musikalischen Darbietung in soo großem Kontrast stehen....
Musiquer
 
Beiträge: 48
Registriert: 18.09.2017, 13:11
Wohnort: Regensburg

Re: Kleidung beim Konzert

Beitragvon Pfiffi » 21.10.2019, 19:44

Musiquer hat geschrieben:dunklen Anzug mit Sakko und weißem Hemd mit Krawatte (die Herren)


Allein bei dem Gedanken an eine Krawatte um den Hals raubt es mir schon die Luft - selbst wenn sie ganz locker gebunden ist, was auch nicht schön aussieht. Ich habe jahrelang im Büro Krawatte tragen müssen, und die war bei mir immer recht locker. Als ich dann vor einigen Jahren mal zwei richtige Stimmblockaden nacheinander hatte, fragte mich der Logopäde, ob ich Krawatte tragen müsse. Ich habe bejaht, und er riet mir, sie mal wegzulassen. Seitdem akzeptieren meine Vorgesetzten, dass ich aus medizinischen Gründen keine Krawatte mehr trage - und in der Tat: seitdem habe ich keine Probleme mit der Stimme mehr. Deswegen lasse ich sie auch beim Flöten konsequent weg.
Viele Grüße aus DU
:)
Pfiffi
Benutzeravatar
Pfiffi
 
Beiträge: 116
Registriert: 05.07.2015, 22:56
Wohnort: Duisburg

Re: Kleidung beim Konzert

Beitragvon Thore123 » 21.10.2019, 21:25

Ich hab tatsächlich kein Problem mit Krawatten, weil ich das vom Spielmannszug nicht anders kenne, aber Fliegen finde ich ganz grausam :lol: Leider muss man ja im Sinfonieorchester eine Fliege tragen :roll:
Wisst ihr, ob es in den Landesjugendorchestern Vorschrift ist einen Anzug mit Fliege zu tragen? Ich überlege nämlich da nächstes Jahr mal vorzuspielen und müsste für den Fall, dass ich erfolgreich sein sollte, ja dann nach einem Anzug suchen :lol:
Sonst mache ich das halt immer so, dass ich weißes Hemd und eine schwarze Jeans anziehe.
Nur, wenn es es keine Kleiderordnung gibt und der Anlass kein Hemd "erzwingt" trage ich auch mal ein T-Shirt.
Sankyo Cf-201 RBI - Yamaha YPC-62
Thore123
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.07.2018, 20:37
Wohnort: Höxter



Ähnliche Beiträge

Konzert in G-Dur von Mozart (KV 313)
Forum: Literatur
Autor: Sheepy_Hollow
Antworten: 27
Erstes Konzert
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Girasole
Antworten: 8
Konzert aus Romantik
Forum: Notensuche
Autor: amandaschoko
Antworten: 4
Brandenburgisches Konzert No 5
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Anna
Antworten: 2
Kleines Konzert: Banner drucken?
Forum: Off Topic
Autor: BellaLotta
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron