Meisterkurse




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Meisterkurse

Beitragvon schraeubchen » 07.06.2011, 14:07

Da ich nicht weiter Rosewoods Thread über C- und H-Füße missbrauchen wollte, mache ich hier mal einen neuen Thread zum Thema Meisterkurse auf.

@musicienne
magst Du von Deinem Meisterkurs berichten? Hast Du viel lernen können? Hast Du das Gefühl, er hat Dich weiter gebracht?
"Atmen ist ganz leicht, Du holst einfach Luft!"
Marcel Moyse zu einem Studenten, der nach der richtigen Atmung gefragt hatte.
schraeubchen
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.11.2009, 20:16
Wohnort: NRW

von Anzeige » 07.06.2011, 14:07

Anzeige
 

Re: Meisterkurse

Beitragvon La musicienne » 07.06.2011, 15:45

Es war total toll!! :D bin total begeistert nach Hause gekommen und wär am liebsten gleich zum nächsten Meisterkurs gegangen! :wink:
Also der Dozent war ein sehr impulsiver Mensch, der kein Blatt vor den Mund genommen hat und sehr direkt war. Der Unterricht war ziemlich anstrengend, aber durch die Art wie er etwas vermittelt, weiß ich jetzt genau wo es fehlt. Natürlich war ich nur einen Tag dort, aber für diese kurze Zeit konnte ich schon ziemlich viele Anregungen mitnehmen. Da kann man in der Regel zwar nicht auf einen Schlag alles umlernen, aber man weiß woran man arbeiten soll. Hat auf jeden Fall rießig Spaß gemacht Unterricht auf so einem guten Niveau zu bekommen :) obwohl der Dozent manchmal etwas ungeduldig war und auch laut wurde. Aber wenn man nicht immer mit Samthandschuhen angepackt wird, ist das manchmal auch gut :wink:

Wie war dein Meisterkurs?
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1371
Registriert: 03.09.2008, 16:32

Re: Meisterkurse

Beitragvon schraeubchen » 15.06.2011, 14:57

Ich kenne die Dozentin schon seit fast zwei Jahren. Also waren keine Überraschungen zu erwarten. Und so war es auch. Sie hat mir im Grunde genau ein Thema gegeben, an dem ich jetzt in den nächsten Monaten arbeiten kann. Und damit bin ich auch gut zufrieden (immerhin spiele ich ja erst wieder seit drei Jahren). Diese Kurs dauerte von Montag bis Samstag (und die Dozentin fand das viel zu kurz :D ). Es waren unglaublich intensive Tage und die Zeit ist nur so dahin geflogen. Ich hätte mir sogar mehr Zeit gewünscht, in der ich zwischendurch hätte üben können. Nächstes Jahr fahre ich wieder hin, dann ist der Kurs vom 21. bis 27. Mai.
"Atmen ist ganz leicht, Du holst einfach Luft!"
Marcel Moyse zu einem Studenten, der nach der richtigen Atmung gefragt hatte.
schraeubchen
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.11.2009, 20:16
Wohnort: NRW



Ähnliche Beiträge

Meisterkurse
Forum: Umfragen
Autor: istampitta
Antworten: 6
Mehrere Meisterkurse mit den gleichen Stücken?
Forum: Lehrer/Schüler
Autor: Flötchen
Antworten: 2
Meisterkurse
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Clara
Antworten: 3

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron