Querflötenmarke xs




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Querflötenmarke xs

Beitragvon Oktavius » 10.11.2017, 15:13

Hallo liebe Leute,
habe endlich mal wieder beim Kauf aus den ebay Kleinanzeigen Glück gehabt.
Inseriert war eine neue Qufl., die nur jahrelang im Schrank eingelegten hätte, für 25.- .
Beim Betrachten der Bilder sah ich einen H- Fuß. Mehr Details waren nicht zu erkennen, da die Teile verpackt fotografiert worden waren.
Sofort bestellt !
Als sie bei mir ankam, sah ich, dass sie auch noch Ringklappen hat.
Oberflächliche Prüfung Polster und Mechanik - alles Ok.
Zusammengesetzt und angespielt - sehr gute und leichte Ansprache und ein sehr schöner Klang.
Nur ist sie ziemlich angelaufen, aber ich kriege sie schon wieder glänzend.
Beschriftet ist sie am Mittelstück mit. Xs.
Also eine Superflöte für 25.-

Wer kann mir etwas über die Marke Xs sagen ?
Wo kommt sie her ?
Was kostet sie bei Neukauf ?

Ich würde mich freuen, wenn einer von Euch etwas darüber wüsste.
LG Oktavius.
Oktavius
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.01.2017, 16:54

von Anzeige » 10.11.2017, 15:13

Anzeige
 

Re: Querflötenmarke xs

Beitragvon Altepic » 22.11.2017, 22:48

Hallo Oktavius,

... mit dem Kürzel XS kann ich beim besten Willen nichts anfangen. Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich im Netz einen weiteren Hersteller von Querflöten finde von dem ich noch nie etwas gehört habe. ... und da gibt es wirklich einige!!!

Nun ja... 25 € ist noch nicht mal mit der Frau/Freundin Pizza essen gehen...

Andererseits... was willst Du aus der Flöte rausholen? ... wie lange hält das Ding? ..... wie ist die Intonation? ... wie ist die Mechanik bei Dauerbelastung? etc. etc....
Spiel sie einfach solange es Dir Spaß macht oder bis sie kaputt ist oder nur im Freien wenn es regnet.... und freue Dich am Schnäppchen.

Ich bezweifle aber, daß Du damit einigermaßen ordentlich z.B die Fantaisie von Fauré spielen kannst.
Ich überlege gerade, ob ich mir für Spaßauftritte nicht so eine knallbunte Kunststoffflöte von Nuevo?! kaufe. Für ein paar Fastnachtsmärsche oder "Fun" ist das bestimmt ein Hingucker :lol: .

Viel Spaß mit der XS!

LG Altepic
Altepic
 
Beiträge: 222
Registriert: 04.05.2015, 16:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Querflötenmarke xs

Beitragvon James Blond » 23.11.2017, 15:06

Hallo Oktavius,

leider hört man nach einem so unglaublich günstigen Kauf zumeist nicht mehr viel vom Käufer. Nach den üblichen Vorstellungen kann ein derartiges Schnäppchen nicht lange durchhalten. Aber es kann natürlich auch auf einer totalen Fehleinschätzung des Verkäufers beruhen. ( Hier ging allerdings schon einmal ein günstiges "XS"- Exemplar an einen neuen Besitzer.)

Vielleicht hält die Flöte sogar länger? :o
Daher wäre es wirklich wünschenswert, wenn du nach einiger Zeit noch ein Erfahrungsupdate folgen ließest, vielleicht sogar mit ein paar Soundbeispielen. Wäre doch interessant zu wissen.


Grüße
JB
Benutzeravatar
James Blond
 
Beiträge: 135
Registriert: 03.01.2014, 21:39
Wohnort: HAMBURG


TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron