Schmatzende Polster / ZP hilft nicht




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Schmatzende Polster / ZP hilft nicht

Beitragvon maromaroo » 12.10.2011, 13:47

Hallo,
hab gerade ein Problem.
Nachdem mir gestern beim Spielen aufgefallen ist dass zwei meiner Polster immer so schön schmatzen wenn ich die Klappen benutze, ist mir aufgefallen dass ich kein Zigarettenpapier mehr daheim hab (wär ja sonst der übliche Weg dass zu "beseitigen", hat bis jetzt bei mir immer geklappt). Also dann gestern Abend noch schnell in den Supermarkt runter, Zigarettenpapier gekauft. Hatte dann aber keine Zeit mehr, mich um die Flöte zu kümmern und hab mir dann gedacht "mach ich morgen". So. Jetzt also gerade Flöte rausgeholt, erste Tonleiter gespielt und autsch (Ich finde diese Schmatzgeräusche oder wie man das nennen will ekelhaft). Also neues Zigarettenpapier rausgeholt, aber ändert sich nix. Hab dann noch ne Viertelstunde gespielt, nochmal probiert, ändert sich wieder nichts. Und jetzt sitz ich hier und tipp...

Also die Töne hören sich ganz normal an, Klappen schließen gut, aber eben diese ekelhaften Schmatzgeräusche die nicht weggehen...
Kann mir wer helfen?

LG
maromaroo
 
Beiträge: 97
Registriert: 15.05.2011, 20:11

von Anzeige » 12.10.2011, 13:47

Anzeige
 

Re: Schmatzende Polster / ZP hilft nicht

Beitragvon Rosewood » 13.10.2011, 06:23

Hallo
so etwas ähnliches habe ich auch schon gehabt. Da reinigte ich die schmatzende Klappe und dachte, so, nun das wars. Kaum fertig gedacht begann das Ding wieder damit. :evil: Bald war ich dem Verzweifeln nahe, bis ich mal den Übeltäter genauer unter die Lupe nahm. Und siehe da, da hatte ich doch mal irgendwann ein Insekt zerquetscht :shock: :mrgreen:. Na ja, nach einer gündlichen Reinigung war der Spuk vorbei...

Grüsse aus der Schweiz
Grüsse aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rosewood
 
Beiträge: 61
Registriert: 21.01.2011, 20:47
Wohnort: Nordostschweiz

Re: Schmatzende Polster / ZP hilft nicht

Beitragvon maromaroo » 13.10.2011, 09:56

Ich musste grad echt loslachen, die Geschichte ist echt gut :D

Naja, hab sie aber schon ganz gena angesehn, da war nix drunter...
Muss ich wohl am Wochenende ins hochqualifizierte Musikgeschäft :? zum richten geben...
maromaroo
 
Beiträge: 97
Registriert: 15.05.2011, 20:11

Re: Schmatzende Polster / ZP hilft nicht

Beitragvon Christina » 13.10.2011, 20:15

Rosewood hat geschrieben:...Und siehe da, da hatte ich doch mal irgendwann ein Insekt zerquetscht :shock: :mrgreen:...

Maaaan, musst du aber schnelle Finger haben :lol:

Man kann wenn es z.B. von klebrigen Getränken oder so ganz arg schmatzt, das Zigarettenpapier mit etwas Reinigungsbenzin tränken und versuchen, das Polster damit sauber zu bekommen (aber gaaaanz vorsichtig!). Manchmal sind die Polster aber auch einfach kaputt und müssen mal ausgetauscht werden. Da empfiehlt sich dann tatsächlich der Weg zum Fachmann.
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 15:09

Re: Schmatzende Polster / ZP hilft nicht

Beitragvon <Laura> » 14.10.2011, 13:24

Das Problem hab ich auch -.-
Allmählich gibt meine Yamaha Schülerflöte den Geist auf, sie klappert, stimmt in sich furchtbar und bei mir schmatzen ebenfalls zwei Klappen, die ich gar nicht mehr "trocken" bekomme (trocken sind sie eigentlich, aber sie picken trotzdem). Zigarettenpapier, Kreidepapier, nichts hat geholfen. Sauber sind sie eigentlich, bis auf leichte Ränder. Letzte Woche bin ich an einer Fingerübung dann fast verzweifelt, wie um Himmels willen soll ich sauber spielen, wenn die eine Klappe immer mit etwas Verzögerung aufgeht (ist zwar nur minimal, aber ich spürs/hörs halt doch)?
Ich fürchte ich muss die Polster tauschen lassen, auf der anderen Seite will ich kein Geld mehr in die Flöte stecken, weils hoffentlich eh im nächsten halben Jahr eine neue wird :( Und das bei einer 3 Jahre alten (und gut gepflegten!! aber halt viel gespielten) Flöte :evil:
Wie kann es sein, dass die Vernunft, die diese Welt erhellen soll, besiegt wird vom Zauber der Musik?
("Mozart! - Das Musical")
Benutzeravatar
<Laura>
 
Beiträge: 29
Registriert: 26.12.2010, 17:28

Re: Schmatzende Polster / ZP hilft nicht

Beitragvon maromaroo » 14.10.2011, 14:58

Also nass ist bei mir ja eigentlich auch nichts, dreckig aussehen tut auch nichts, und verzögern auch nicht.
Wenn dass bei deiner Flöte schon nach drei Jahren der Fall ist, sollt ich mit meiner (7a) wahrschinlich auch einfach mal zum Fachmann..
maromaroo
 
Beiträge: 97
Registriert: 15.05.2011, 20:11



Ähnliche Beiträge

Klebende Polster - dringend!
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Muri
Antworten: 3
Schmatzende Polster
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Pfiffi
Antworten: 25
Polster austauschen
Forum: Umfragen
Autor: Altepic
Antworten: 5
Polster kaputt?
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Hanna
Antworten: 8
Polster selber wechseln?
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Rosewood
Antworten: 19

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron