Sein Instrument meisterlich spielen - 10000 Std.




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Sein Instrument meisterlich spielen - 10000 Std.

Beitragvon Altepic » 05.06.2020, 23:42

Wann kann man sein Instrument meisterlich spielen!!!!????

ich habe hier mal einen link über die studien zur übedauer eingefügt, ab wann man etwas meisterlich beherrscht - Das gilt nicht nur für Querflöte :D .

https://www.forschung-und-wissen.de/mag ... l-13372639

Es gab/gibt eine Theorie/ untersuchung, die sagt, daß man nach ca. 10000 Stunden üben eine Sache/instrument meisterlich beherrscht.
Das entspricht rd. 417 Tagen (24/7) üben.
Die Forscher haben aber auch festgestellt, bei hochtalentierten geht es schneller, bei untalentierten nützt es nichts - auch in bezug auf die Zeitlinie - es kommt auch auf die Qualität des übens an.

417 Std!!!

Ein durchschnittlicher Anfänger mit 10 - 15. Jahren übt pro Tag max.!!! 30 Min. - in den Ferien kaum, sagen wir mal - er kommt auf 125 Std. jährlich.
Das wären in 5 Jahren gerundet ca. 650 Std..
Dann ist er in der Lage, in einem Musikverein mehr oder weniger einfache bis mittelschwere Stücke zu spielen.
Damit wäre ein musikalisches Ziel der MMusikausbildung erreicht!

Wer mehr könnnen will, übt mehr... ca. 1 Std. oder 1,5 Std pro Tag - Es gibt ja auch noch die Schule nebenbei!!!
Ich schätze mal bis zum 18 Lebensjahr kommen die bis zum Abitur auf etwas über 3000 Std. Übezeit
Schon ganz gut!!
Nach Abschluß des Studiums nach etwa 4 Jahren wären sie dann bei etwa + - 10000 Std.

Was denkt ihr?

Kann das stimmen?

LG Altepic
Altepic
 
Beiträge: 269
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

von Anzeige » 05.06.2020, 23:42

Anzeige
 

Re: Sein Instrument meisterlich spielen - 10000 Std.

Beitragvon Musiquer » 06.06.2020, 16:25

Hallo Altepic,

ja, das hab ich auch schon mal gelesen von den 10000 Stunden und hab dann heimlich nachgerechnet, ob ich die 10000 Std schon drauf hab....

Auf alle Fälle glaub ich genauso wie du, dass es nicht nur mit der Zahl der Übestunden zu tun hat, ob man sein Instrument "meisterlich" spielt, sondern auch mit Begabung und mit der Qualität des Übens.

Und was heißt überhaupt "meisterlich" ???
Heißt es technisch mühelos die schwersten Stellen zu beherrschen? Zu jeder Zeit, an jedem Ort, in jeder Lebenslage?
Heißt es darüber hinaus ein Stück stimmig zu interpretieren: der Form und der Epoche gerecht zu werden?
Heißt es darüber hinaus das, was man spielt, persönlich zu interpretieren, "to tell the story" hat Pahud mal gesagt. So dass man die Herzen seiner Zuhörer bewegt?
Gibt es Meisterschaft überhaupt oder sind wir nicht alle lebenslang auf dem Weg dahin?
Musiquer
 
Beiträge: 54
Registriert: 18.09.2017, 14:11
Wohnort: Regensburg

Re: Sein Instrument meisterlich spielen - 10000 Std.

Beitragvon Musiquer » 07.06.2020, 14:09

Beim Lesen des von Altepic angegebenen Links ist mir noch aufgefallen, dass es beim "meisterlichen Beherrschen" eines Instruments insgesamt noch auf andere Faktoren ankommt, als auf Fleiß (" 10000 Stunden") und Talent:

Talent
Übung
Intelligenz
überdurchschnittliches Arbeitsgedächtnis
früher „Übungsstart“, bestenfalls in der Kindheit
Persönlichkeit

Das kann ich im Flötenunterricht voll bestätigen! Es zeigt sich meiner Meinung nach tendenziell auch bei Schülern aus verschiedenen Schultypen. Das ist besonders traurig bei Schülern, die motiviert, fleißig und eigentlich musikalisch begabt sind, aber Probleme haben das Lesen der Notenschrift zu lernen.
Musiquer
 
Beiträge: 54
Registriert: 18.09.2017, 14:11
Wohnort: Regensburg



Ähnliche Beiträge

Wie streng sein?
Forum: Lehrer/Schüler
Autor: La musicienne
Antworten: 3
Welche Flöte soll es sein?
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Pusteblume
Antworten: 8
Was könnte das sein?
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: sparcs
Antworten: 11
Instrument für Einsteiger gesucht
Forum: Querflöten
Autor: einhandsegler73
Antworten: 1
Wie reinigt ihr euer Instrument?
Forum: Sauberkeit
Autor: Anonymous
Antworten: 65

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron