Top Marke oder Vollsilberflöte?




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Top Marke oder Vollsilberflöte?

Beitragvon furuto » 06.10.2009, 18:12

[Hallo ihr lieben,

ich hab ein super Angebot von jemandne bekommen. Leider kennt sie sich nicht mit Querflöten aus. Jedoch handelt es sich um eine Miyazawa Querflöte, die sie für 1000€ verkaufen würde. Die Flöte hat einen Silberkopf und C Fuß, Ringklappen und ist eine inline.

Nun bin ich mir unsicher ob ich zuschlagen soll oder mir eine Vollsilberflöte von Azubi 3000RBE kaufen soll. Könnt ihr mir Tipps geben? Also Miyazawa ist ja schon eine sehr gute Marke. Jedoch kann ich sie nicht anspielen, da sie in Frankreich wohnt.

Mein Kopf macht Spagat. Für 1500€ bekomm ich ne Vollsilberflöte von Azubi bei thomann.de. Miyazawa Flöten sind aber auch richtig teuer. Und das..obwohl manche Modelle gerade mal ein Silberkopf haben.

Aber Miyazwa sind schon Flöten für den Profi oder?
furuto
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.10.2008, 23:00

von Anzeige » 06.10.2009, 18:12

Anzeige
 

Re: Top Marke oder Vollsilberflöte?

Beitragvon Christina » 06.10.2009, 18:43

Hallo furuto!

Für mich wäre die Sache klar, weil ich mit Inline-Flöten absolut nicht klarkomme ... schon gar nicht, wenn sie dann auch noch Ringklappen hat! Aber das ist natürlich ziemlich individuell und kann bei dir ganz anders sein.

Grundsätzlich ist es immer ein Risiko, eine (bes. gebrauchte) Flöte zu kaufen, die man nicht anspielen kann. Miyazawa ist auf jeden Fall eine gute Marke, da ist auch ein Instrument "nur" mit Silberkopf schon ziemlich klasse. Wie an anderer Stelle schon mehrfach diskutiert spielt das Material (evtl abgesehen vom Kopfstück) keine so große Rolle wie oft behauptet. Andere Faktoren sind da viel entscheidender. Azumi (ich denke das ist die von dir gemeinte Alternative, oder?) ist praktisch die "Schülermarke" von Altus. Meiner Ansicht nach auch sehr schöne Instrumente.

Ich würde an deiner Stelle versuchen, in Erfahrung zu bringen, um welches Modell es sich bei der Miyazawa handelt und wie alt die Flöte ungefähr ist. Eventuell hast du dann ja die Möglichkeit, in irgendeinem Musikgeschäft wenigstens ein ähnliches Instrument anzuspielen. Azumi mal irgendwo zu testen dürfte auch kein Problem sein ... Ohne einen direkten Vergleich von dir selber (!!!) welche Flöte dir eher liegt (Ansprache, Klang, wie liegt sie in der Hand?) ist eine sinnvolle Entscheidung kaum möglich.

Viele Grüße
Christina
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 14:09

Re: Top Marke oder Vollsilberflöte?

Beitragvon Muri » 06.10.2009, 19:18

Eine Miyazawa Vollsilberkopf für 1000€ ist glaub ich schon nicht schlecht. Ich habe eine Miyazawa für 1300€ angeboten bekommen. Auch Ringklappen, aber offline. Musst du denn Vorauskasse bezahlen bzw kannst du sie bei nichtgefallen zurückschicken? Generell würde ich lieber eine bessere Flöte mit weniger Silberanteil kaufen als eine "schlechtere" Vollsilberrohr. Ich habe über Miyazawa gespaltene Meinungen gehört. Manche sind begeistert, andere mögen sie gar nicht. Meine Flöte ist bestellt und müsste morgen ankommen!
Benutzeravatar
Muri
 
Beiträge: 702
Registriert: 01.05.2008, 09:38
Wohnort: Wo der Pfeffer wächst

Re: Top Marke oder Vollsilberflöte?

Beitragvon Muri » 08.10.2009, 15:58

Ich berichte jetzt mal von meiner Miyazawa. Mir gefällt sie sehr gut. Ich habe zusätzlich noch eine "billigere" Silberrohrflöte zugeschickt bekommen, die mir aber weniger gut gefällt - trotz höherem Silberanteil. Sprich: Silberrohr heißt nicht automatisch, dass die Flöte besser ist! Ich würde beide ausprobieren und dann schauen, welche dir besser gefällt!
Benutzeravatar
Muri
 
Beiträge: 702
Registriert: 01.05.2008, 09:38
Wohnort: Wo der Pfeffer wächst

Re: Top Marke oder Vollsilberflöte?

Beitragvon furuto » 08.10.2009, 19:02

Vielen vielen Dank Christina und Muri. Ihr seid mir eine große Hilfe. Das mein ich ernst. Ihr seid super! :wink:
Ja ich denke..man muss die Flöten einfach wirklich parat haben und selbst ausprobieren..so hat man den direkten Vergleich!
furuto
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.10.2008, 23:00



Ähnliche Beiträge

Verkaufe UEBEL Vollsilberflöte
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: RyserC
Antworten: 1
Werteinschätzung einer alten Vollsilberflöte
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Mushroom
Antworten: 1
Kennt jemand die Marke Sapphire?
Forum: Querflöten
Autor: saxophil1
Antworten: 3
Gute Vollsilberflöte Paul Krebs!!
Forum: Querflöten
Autor: Heidi79
Antworten: 4
Verkaufe Hammig-Vollsilberflöte
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: erbie
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron