Vorspielen




Alles was zum Thema Querflöte gehört, aber nirgendwo reinpasst

Moderator: Muri

Re: Vorspielen

Beitragvon Christina » 02.09.2008, 11:36

Hey Klara, alles wird gut!

Im Orchester mitspielen ist zum Teil sogar leichter, als alleine. Man hört ja, was die anderen spielen und kann sich daran erstmal orientieren. Außerdem lassen sich kleine Fehler in der Masse ziemlich gut verstecken ... :wink:

Im Übrigen wird niemand von dir erwarten, dass du in der ersten Probe gleich alles perfekt spielen kannst. Mach einfach mal mit, schau, ob du Spaß daran hast, alles andere kommt dann schon mit der Zeit!

Wir bekommen doch dann sicher morgen einen ausführlichen Bericht, oder?
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 15:09

von Anzeige » 02.09.2008, 11:36

Anzeige
 

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 02.09.2008, 11:41

Jaaa... da hast du schon Recht.. ich fühl mich dann nur so beobachtet :? :lol:

Aber klar ;) Der kommt auf jeden Fall =) Ich hoffe so, dass es klappt =)

glg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Re: Vorspielen

Beitragvon Christina » 02.09.2008, 12:31

Jaaaa, das Gefühl haben viele am Anfang. Ist aber Quatsch! Glaub mir: 99% des Orchesters haben genug mit sich selbst, ihren Noten und ihrem Instrument zu tun. Die haben gar keine Zeit, auf dich zu achten.

Abgesehen davon sind Musiker (so wie ich sie kenne) normalerweise sehr nette und tollerante Menschen. Die haben alle ganz genau so angefangen wie du, wissen wie schwierig das manchmal sein kann und werden mit Sicherheit versuchen, dir über die ersten Probleme hinweg zu helfen.

So, wie ich dich einschätze, wirst du bestimmt heute abend richtig viel Spaß haben und dich nachher fragen, warum du dich so verrückt gemacht hast ... :lol:
Benutzeravatar
Christina
 
Beiträge: 1797
Registriert: 01.04.2007, 15:09

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 02.09.2008, 12:57

Ohja, ich hoffs =)

Daaaaaaanke =) =)
Puh.. so ich bin dann mal weg.. ;)

Drückt mir die Daumen =)

glg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 02.09.2008, 20:55

Sooooooooooooooooo =) ich bin wieder da =)

Und was soll ich sagen?^^
Ich bin grade wohl einer der glücklichsten Menschen der Welt :D :D :D
Ich bin in der Juka =) =) :) :D

Die Dirigentin (und Querflötenausbilderin ;) ) meinte, dass wir das mit dem Unterricht auf jeden Fall hinkriegen, und wir reden nächste Woche nochmal darüber :D

Der Vorstand (ist meist in den Proben mal anwesend ;) ) und die Dirigentin meinte beide, ich soll mich doch einfach mal dazu setzen und ein bisschen mitspielen ;)

Die Leute sind auch alle total nett und eine aus der Juka hat mir sogar gleich angeboten, mir alle Noten zu kopieren! :shock: :) :D =) Total lieb =)

Ich freu mich einfach so riesig und ich glaub meine gute Laune kann im Moment einfach nichts auf der Welt toppen :D

Auch wenn das für euch vielleicht gar nicht verständlich ist, aber für mich geht damit ein Traum in Erfüllung :D Und das auch noch nach erst 5 Monaten! :)

Nunja ich wünsche euch noch einen schönen Abend :)

Liebe Grüße
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Re: Vorspielen

Beitragvon Hanna » 02.09.2008, 22:49

Hey Klara!
*klara* hat geschrieben:Und was soll ich sagen?^^
Ich bin grade wohl einer der glücklichsten Menschen der Welt :D :D :D
Ich bin in der Juka =) =) :) :D

Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich für dich! :)

*klara* hat geschrieben:Auch wenn das für euch vielleicht gar nicht verständlich ist, aber für mich geht damit ein Traum in Erfüllung :D Und das auch noch nach erst 5 Monaten! :)

Ich finde das einfach nur bewundernswert, dass du nach 5 Monaten schon so weit gekommen bist! Also: Ganz viel Spaß und Erfolg bei den Proben!
lg Hanna
Aus einer Instrumentationslehre für strebsame Komponisten:
Die Flöte, die hat viele Klappen,
Es gilt, die rechte zu ertappen;
Denn - hast die falsche du ergriffen,
Hast du dich selber ausgepfiffen.
Benutzeravatar
Hanna
 
Beiträge: 249
Registriert: 06.07.2008, 18:19
Wohnort: Kiel, Schleswig-Holstein

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 03.09.2008, 10:21

Vielen Dank :oops: :D

Ja, den werde ich bestimmt haben :) =)

Jetzt gehts erst mal wieder an's Querflöten :D
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 10.09.2008, 16:43

HUhuuuuuuuu =)
Ich bin einfach super drauf und zwar weiill...

Am Sonntag hat die Jugendkapelle ein Konzert... UND ICH DARF SCHON MITSPIELEN :D :mrgreen: Ah tschuldigung ich musst das jetzt eifnach mal rauslassen die Freude =D

^^
glg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Re: Vorspielen

Beitragvon Kampfkeks » 10.09.2008, 19:25

dann wünsch ich dir viel erfolg...und vorallem viel spaß...genieß den applaus...sei nicht zu aufgeregtbeim spielen
Kampfkeks
 
Beiträge: 282
Registriert: 13.03.2007, 19:22
Wohnort: NRW, Essen

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 11.09.2008, 20:40

Dankeschön =) Ja, ich werd mir Mühe geben ;)

glg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Re: Vorspielen

Beitragvon *klara* » 15.09.2008, 20:36

Soo... und.. tadaaaaaa... Am Donnerstag hab ich meine erste Querflötenstunde :D
Ich freu mich jetzt schon riesig drauf! :D
Und morgen ist wieder Probe! :D
Ich muss nur mal wieder richtig üben. Ich bin nur wenig zum üben gekommen und ich merks jetzt schon :? ^^
;)

glg
Klara
Nicht jedes Ende ist ein Ziel.
Das Ende der Melodie ist nicht deren Ziel,
Aber trotzdem:
Hat die Melodie nicht ihr Ende erreicht,
So hat sie auch ihr Ziel nicht erreicht.
Ein Gleichnis.
(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
*klara*
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.04.2008, 20:02
Wohnort: BW

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Querflöte im allgemeinen..

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron