Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen




Was sind die besten Flöten? Auf welchen spielt ihr? Auf welcher würdet ihr gerne mal spielen?

Moderator: Altetröte

Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon amandaschoko » 15.04.2012, 11:56

hallo,
ich habe momentan eine Yamaha 311 Silverhead Querflöte mit geschlossenen Klappen. Ich würde jetzt aber gerne auf geöffnete Ringklapen umsteigen. Meine Flöte ist aber erst 5 Monate alt und ich will mir keine neue kaufen, da es sich nicht lohnen würde. Meine Frage: Kann man nur die Klappen austauschen? Es wären ja auch nicht alle Klappen die ich austauschen müsste.... Wenn ja wie viel würde das kosten?
Lg Ama
amandaschoko
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2012, 20:18
Wohnort: waiblingen

von Anzeige » 15.04.2012, 11:56

Anzeige
 

Re: Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon Muri » 16.04.2012, 10:29

Liebe Amandaschoko,

da kannst du am Besten den Flötenbauer fragen, der wird dir die genaueste Auskunft darüber geben können.
Theoretisch ist das sicher möglich, aber sicher auch nicht billig und da ist die Frage, ob sich das lohnt. Einerseits hast du Materialkosten, dann kommt ja auch noch die Justierung dazu.
Frag am Besten mal den Flötenbauer!
Benutzeravatar
Muri
 
Beiträge: 702
Registriert: 01.05.2008, 09:38
Wohnort: Wo der Pfeffer wächst

Re: Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon Altetröte » 16.04.2012, 12:38

Also ich hatte mal die Idee, mir an meiner Flöte eine Disrolle leisten zu wollen und habe deshalb beim Flötenbauer nachgefragt. Du kannst davon ausgehen, dass allein die Klappen pro Stück 150 Euro kosten, dazu der Arbeitslohn für das Tauschen und Justieren. Es sind 5 Klappen, das läßt sich ziemlich einfach rechnen :mrgreen:
Ich würde es lassen; ich habe mir ja schon die Disrolle nicht genehmigt, weil ich finde, dass die Kosten in keinem Verhältnis zum "Nutzen" stehen.
Dann warte lieber auf die nächste Flöte und such Dir gleich eine mit offenen Deckeln aus :)
Du kannst ja vorher mal probieren, ob Dir das überhaupt liegt, es spielen nicht alle Flötisten mit offenen Klappen...
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 12:48

Re: Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon tityre » 16.04.2012, 13:22

Das ist ja lustig. Ich habe am Freitag, als ich meine Flöte vom Doktor abgeholt habe, auch nach einer Dis-Rolle gefragt. Mein Flötenbauer hat mir auch abgeraten, nicht nur wegen der Kosten.
tityre
 
Beiträge: 1057
Registriert: 30.08.2009, 16:14

Re: Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon Flutissimo » 16.04.2012, 14:56

Hallo Ama,

ganz realistisch und praktisch betrachtet, ist das "nachrüsten" von Ringklappen bei Deiner Flöte leider nicht möglich. Kosten und Nutzen würden in keinem Aufwand zueinander stehen. Vielleicht ist der Händler bei dem Du gekauft hast bereit das Instrument zurückzunehmen (gegen einen Abschlag auf den Neupreis) und Dir mit einer recht geringen Zuzahlung eine Yamaha 371 zu verkaufen.

Wenn das möglich ist, dann überlege das Flötchen mit einem H-Fuß zu nehmen (sofern Du jetzt keinen hast). Das gibt Dir bei der Yamaha nochmal einen deutlichen Gewinn an Klang :-)

Viele Grüße.
Bernd
Flutissimo
 
Beiträge: 82
Registriert: 15.09.2011, 09:24

Re: Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon tityre » 16.04.2012, 16:03

Das würde ich auch versuchen. Die Flöte ist ja noch nicht alt und der Wertverlust noch nicht soooo groß; trotzdem natürlich ein bisschen schade.
tityre
 
Beiträge: 1057
Registriert: 30.08.2009, 16:14

Re: Geschlossen Klappen -geöffnete Klappen

Beitragvon amandaschoko » 19.04.2012, 20:23

Hallo,
Vielen dank für die Antworten. Ich glaube ich werde auf jeden fall nicht nur die klappen austauschen, nach dem was ich gehört habe. wahrscheinlich versuche ich meine Flöte zu verkaufen und mir dann die yamaha 371 zu nehmen.
Vielen lieben dank für eure Antworten
Lg Ama
amandaschoko
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2012, 20:18
Wohnort: waiblingen



Ähnliche Beiträge

geschlossene/ offene Klappen
Forum: Querflöten
Autor: Antje
Antworten: 11
Klappen schließen nicht richtig?
Forum: Querflöten
Autor: Tanja
Antworten: 18
Wie putze ich zwischen den klappen?
Forum: Sauberkeit
Autor: Querflötenmaus654
Antworten: 4
Geschlossene Klappen für Einstieg ok?
Forum: Querflöten
Autor: einhandsegler73
Antworten: 3
Geräusche der Klappen beim Spielen
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: furuto
Antworten: 3

Zurück zu Querflöten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron