Klappenpolster für Alt-Querflöte




Was sind die besten Flöten? Auf welchen spielt ihr? Auf welcher würdet ihr gerne mal spielen?

Moderator: Altetröte

Klappenpolster für Alt-Querflöte

Beitragvon Etymonus » 24.04.2017, 15:36

Ich suche bis jetzt ergebnislos nach Klappenpolstern für eine Gebr. Mönnig-Altflöte, lichter Klappen-Durchmesser 25 mm. Kann mir jemand eine Bezugsquelle nennen?
Etymonus
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2017, 15:02

von Anzeige » 24.04.2017, 15:36

Anzeige
 

Re: Klappenpolster für Alt-Querflöte

Beitragvon Altepic » 25.04.2017, 22:15

Hallo Etymonus,

ich hab eine Mönnig Pikkolo vermutl. aus den 60er Jahren. Es kann sein, daß da bei den Polstern andere Maße als heute verwendet wurden.

Mönnig Flöten haben ja immer noch einen guten Ruf.

Also.... zum Flötenbauer geben. Der muss die dann von Hand fertigen.
Die "Generalüberholung" meiner Pikkolo hat so um die 600,- € gekostet. Neue Federn, Polster, etc.

oder frag mal den Enkel von Moritz Max Mönnig, Herr Kümmel in Leipzig. Der kann die Flöte auch generalüberholen oder sagen, wie die Maße sein müssen.

Viel Erfolg

Altepic
Altepic
 
Beiträge: 291
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Klappenpolster für Alt-Querflöte

Beitragvon Etymonus » 26.04.2017, 11:25

Dankeschön für Deine konstruktive Antwort, Altepic!

Inzwischen bin ich nach aufwendiger Internet-Recherche selbst fündig geworden: http://www.jlsmithco.com/flute-pads?range=13%2C15%2C15
Hier gibt es das Gewünschte, leider aus U.S.A, was ca. 20.- Euro Versandkosten bedeutet.
Als erprobter Feinmechaniker kann ich zum Glück eine Generalüberholung selber ausführen.

Etymonus
Etymonus
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2017, 15:02


TAGS

Zurück zu Querflöten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron