Hilfsgriffe?




Fragen u. o. Probleme mit eurer Technik? Hier wird euch geholfen!

Moderator: Muri

Hilfsgriffe?

Beitragvon AnnaME » 16.05.2014, 20:15

Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und bräuchte etwas Hilfe :)
Ich habe Probleme mit einem Marsch - Tannhäuser von Richard Wagner, vielleicht kennt ihr ihn?
Meine größte Problemstelle im Stück lautet e3 auf g3 auf f3 (triolisch!) und das im Allegro.
Kennt jemand einen Hilfsgriff oder hat eine andere Idee wie das leichter zu spielen ist?
Ganz lieben Dank im Voraus,
LG AnnaME
AnnaME
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2014, 19:56

von Anzeige » 16.05.2014, 20:15

Anzeige
 

Re: Hilfsgriffe?

Beitragvon Altetröte » 16.05.2014, 21:18

Ich würde es mit Quintgriffen versuchen, könnte aber intonatorisch heikel sein.

Am besten übst Du, die Stelle auszugreifen und die Quintgriffe als Alternative für den Notfall.
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 13:48

Re: Hilfsgriffe?

Beitragvon AnnaME » 17.05.2014, 00:23

Ich habe schon mal von Quintgriffen gehört, aber noch nie damit gespielt. Was genau bedeutet das bei der praktischen Umsetzung, also was wird beim spielen geändert im Vergleich zu vorher?
AnnaME
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2014, 19:56

Re: Hilfsgriffe?

Beitragvon Altetröte » 17.05.2014, 11:41

Quintgriffe bedeutet, dass Du eine Quint tiefer greifst und dann überbläst in den Flageoletton.

Konkrekt heißt das: für das e3 greifst Du ein a, das g wird als c gegriffen und das f als b. Ich würde das aber erst einmal mit Stimmgerät ausprobieren, da die Töne nie richtig stimmen und wenn die Abweichung zu groß ist, ist es besser, den "unbequemeren" Weg zu gehen und es mit den normalen Griffen zu üben.
"Ihr wisset, dass ich die blasenden Instrumentalisten nicht leiden kann, denn sie blasen alle falsch"

Alessandro Scarlatti (zu Johann Joachim Quantz)

Pearl Silberflöte 765 RE Quantz - Mehnert Flöte
Benutzeravatar
Altetröte
 
Beiträge: 1281
Registriert: 18.06.2009, 13:48


TAGS

Zurück zu Spieltechnik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron