Legato klappert




Fragen u. o. Probleme mit eurer Technik? Hier wird euch geholfen!

Moderator: Muri

Legato klappert

Beitragvon Bayreutherin » 23.08.2016, 16:47

Ich habe ein Problem mit der Fingertechnik beim Legato: Ich bewege die Finger nicht gleichzeitig, deshalb ist das Legato kein solches, besonders bei den Verbindungen c - d, cis - d, fis - e klappert es. Ich finde einfach nicht heraus, welchen Finger ich zu früh oder zu spät bewege. Oder liegt es an etwas anderem? Für guten Rat wäre ich dankbar. Eure Bayreutherin
Bayreutherin
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2016, 16:38

von Anzeige » 23.08.2016, 16:47

Anzeige
 

Re: Legato klappert

Beitragvon La musicienne » 23.08.2016, 18:27

Hallo Bayreutherin,
meinst du die erste oder zweite Okave?
Ohne zu sehen, wie du deine Finger bewegst, ist es sehr schwer zu sagen, woran es liegt. Am besten du fragst im Unterricht, wenn du welchen nimmst.
Ansonsten würde ich die heiklen Tonverbindungen in einer Dauerschleife wiederholen und erst ganz langsam, bis die Wechsel sauber sind. Oft ist es ein einzelner Finger, der zu schnell oder zu langsam ist. Du kannst versuchen, die Bewegung mal von verschiedenen Fingern aus zu "führen" und schauen ob es besser wird.
Ein gutes Legato hat auch viel mit einer guten Luftführung zu tun. Falls du den Übergang von der ersten zur zweiten Oktave meinst, kann es hilfreich sein, eine Mundraum- und Ansatzstellung zu finden, die beide Lagen vereint.
La musique est la vie!
Benutzeravatar
La musicienne
 
Beiträge: 1375
Registriert: 03.09.2008, 17:32

Re: Legato klappert

Beitragvon Sheepy_Hollow » 23.08.2016, 22:42

Bei mir lag es nicht an einzelnen Fingern sondern an der kompletten Handhaltung: Alle Finger sollten die gleiche Krümmung aufweisen. Das kann dir aber nur ein Lehrer gut zeigen wie La musicienne schon empfohlen hat.
“Faux comme une flûte” est un proverbe musical dès longtemps établi. “Je connais quelque chose de plus faux qu’une flûte, disait Mozart. – C’est? – Deux flûtes.”
Benutzeravatar
Sheepy_Hollow
 
Beiträge: 337
Registriert: 03.06.2012, 18:49
Wohnort: München

Re: Legato klappert

Beitragvon Bayreutherin » 25.08.2016, 17:49

Hallo Sheepy_Hollow, hallo La musicienne,
vielen Dank für die Tipps! Endlosschleifen habe ich schon oft gespielt, aber auf die Idee, abwechselnd einen Finger führen zu lassen, bin ich noch nicht gekommen. Ich probiere das und werde auch auf die gleichmäßige Rundung der Finger achten. Herzlichen Dank!
Eure Bayreutherin
Bayreutherin
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2016, 16:38



Ähnliche Beiträge

Jetzt klappert es - wer weiß Rat?
Forum: Querflöte im allgemeinen..
Autor: Pusteblume
Antworten: 5
Legato in die zweite Oktave
Forum: Spieltechnik
Autor: Betse
Antworten: 8

Zurück zu Spieltechnik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron