Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise




Ihr habt "überflussiges" Equipment und wollt es los werden? Dann versucht es hier..

Moderator: Altetröte

Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Flötix » 01.11.2023, 17:06

Hallo zusammen,

mein Sohn spielt seit einigen Wochen Querflöte und hat zunächst ein Leihinstrument von der Musikschule bekommen.

Ich überlege jetzt ihm eine eigene Querflöte zu kaufen, da ich denke, ein eigenes Instrument fördert den Bezug zum Instrument und dem Lernen. Aber das nur am Rande.

Nachdem ich mich beim Instrumentenbauer über neue Querflöten erkundigt hatte, habe ich bei Ebay Kleinanzeigen nach gebrauchten Instrumenten geschaut. Eine neue Yamaha 212 liegt bei ca. 600€.

Der Instrumentenhändler meines Vertrauens würde für eine Generalüberholung einer Querflöte ca. 550€ aufrufen. ( und diese Preise sind wohl normal, wenn man sich im Internet umschaut. Eine neue "Polsterung" ist sehr zeitaufwändig. )

So wie ich das sehe, sind doch Querflöten unter 600€ "Einweginstrumente", die nach einer gewissen Zeit praktisch nicht mehr verkäuflich sind. Der Reperaturpreis übersteigt ja bei vielen ( z.B. Thomann ) Instrumenten den Neupreis bei weitem und auch bei den viel gelobten Yamaha Querflöten kann man doch eigentlich seine gebrauchte Flöte nur noch verschenken. Ausser, sie wurde nur sehr wenig gespielt und ist einwandfrei in Ordnung.

Bei den Instrumenten, die auf ebay Kleinanzeigen Angeboten werden, ist aber das Alter und der Zustand oft sehr fragwürdig oder offensichtlich schlecht. Wie können dann dort Preise von über 100€ aufgerufen werden?

Bei einer Querflöte die neu über 800€ kostet, kann eine Überholung sicherlich Sinn ergeben. Aber bei den "mittelklasse" Instrumenten?

Ich finde das total schade, da die meisten Querflöten sicherlich nach einem Polsterwechsel wieder wie neu sind, aber warum dann nicht gleich eine neue kaufen? Vor allem, wenn ich mit einer gebrauchten, überholten, mehr bezahlt als für eine Neue.

Worauf ich hinaus will, sind die Preise bei Ebay Kleinanzeigen Wunsch und Mondpreise, die nur von "unwissenden" bezahlt werden, die dann nach dem Besuch beim Instrumentenbauer einsehen, das sie einen Fehler gemacht haben? Oder warum sind ältere, gebrauchte mittelklasse Querflöten dort so teuer? Übersehe ich da was?

Viele Grüße
Flötix
Flötix
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.11.2023, 16:33

von Anzeige » 01.11.2023, 17:06

Anzeige
 

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Altepic » 02.11.2023, 21:17

Hallo Flötix,

Du hast das Problem schon richtig erfaßt!

1. Die Mechanik einer Schülerflöte ist dieselbe wie bei einer 70.000 € Goldflöte. - Nicht so fein gearbeitet - Bei einer Generalüberholung muss alles auseinandergebaut werden. Polster ersetzt und justiert werden, Federn ersetzt und justiert, das Instrument gereinigt werden. evtl Achsen justieren, .... etc.
Das erfordert viel Handarbeit und viele Stunden Aufwand je nach Instrument. Bei Profiflöten kann das auch meistens über 1.000 € kosten.

Du siehst - das ist relativ!!

2. Eine Schülerflöte ist i.d.R. ziemlich robust gebaut und entspricht den Erfordernissen der Anfänger hinsichtlich Ansprache, Qualität der Mechanik.... und hält dadurch eigentlich bei den meisten Flötisten ein Schülerleben und länger! Wer schneller vorankommt wird ohnehin auf ein teureres Instrument wechseln. Man muss mit dem Instrument an die Grenzen kommen und sich die nächste Stufe quasi erarbeiten. Es bringt wenig bis nichts, gleich ein teures Instrument zu kaufen.

3. Schülerflöte auf e-bay kaufen - wenn, dann höchstens nur wenige Jahre alte Flöten, mit Kaufbeleg.
Ältere Querflöten, die schon länger liegen und nicht mehr gespielt wurden haben häufig ausgetrocknete Polster die dann schnell kaputtgehen, der Stimmkork ist eingetrocknet (kann man aber schnell austauschen - Verbrauchsteil) ... und dann bist Du evtl. schon schnell bei der Thematik Generalüberholung. Da sollte ein instrumentenbauer schon mal vorher die Polster anschauen und die Mechanik neu ölen - das Öl wird mit der Zeit auch hart.

Eine KLEINE Überholung kostet meist so um die 100 €

4. Du kannst auf e-Bay kaufen, hast aber das Risiko!
Ich würde dort keine Schülerflöte die, sage mal, älter als 3 Jahre ist kaufen.

.... Dann auf jeden Fall eine KLEINE Überholung machen lassen. Dann ist das Instrument wieder fit.

Ansonsten eine neue kaufen. Dabei ausprobieren... es gibt mehr Marken als Yamaha in der Preisklasse.
Andererseits sollte Dein Sohn auch noch einige Zeit auf dem Leihinstrument spielen bis er die Basics hat. Dann kann er auch schon verschiedene Instrumente anspielen und herausfinden, welches für ihn am besten ist.

Das sind so ein paar spontane Anmerkungen. Hab bestimmt noch was vergessen. Das können die anderen hier ergänzen.
Ich hoffe, dass Dein Sohn viel Spaß mit der Flöte hat und dabei bleibt!
Flöte ist DAS SCHÖNSTE Instrument was man spielen kann :D :D

LG Altepic
Altepic
 
Beiträge: 399
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Sheepy_Hollow » 03.11.2023, 06:06

Hallo,
es kommt wirklich drauf an. Viele Schülerflöten lassen sich nach einem COA bestimmt hervorragend spielen. Die Polster können viele Jahre halten (bestimmt bis zu 12 Jahre möglich). Vorausgesetzt sie wurde pfleglich und regelmäßig benutzt. Von der Optik muss man halt Abstriche machen und den Kauf eines fortgeschrittenen Instruments dann einplanen und schon langsam dafür sparen.

Ich weiß, das Geld sitzt nicht immer so locker. Persönlich würde ich aber entweder zur Miete oder zum Neukauf tendieren. Viele schlagen die Hände über den Kopf bei 600-700. Das ist aber nichts im Vergleich zu anderen Blasinstrumenten: Anfängerinstrumente sind hier deutlich teurer.
“Faux comme une flûte” est un proverbe musical dès longtemps établi. “Je connais quelque chose de plus faux qu’une flûte, disait Mozart. – C’est? – Deux flûtes.”
Benutzeravatar
Sheepy_Hollow
 
Beiträge: 396
Registriert: 03.06.2012, 18:49
Wohnort: München

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Flötix » 05.11.2023, 16:17

Altepic hat geschrieben:Du hast das Problem schon richtig erfaßt!


Vielen Dank für Eure Antworten. Das beruhigt mich jetzt sehr :)

Man kann bei ebay Kleinanzeigen an den Preisen der angebotenen Querflöten sehen, wer sich mit dem Instrument auskennt und wer nicht. Wem bewusst ist, dass eine Überholung einer Querflöte über 550€ kostet, bietet sein Instrument unter 50€ an.

Selbst wenn eine Schülerflöte für 50€ angeboten wird, muss man schon einen großen Hang zum Wiederverwenden haben, um dann noch die 550€ für die Überholung auf den Tisch zu legen.

Ich tendiere dann aber doch zu einem neuen Instrument. Selbst wenn ich eine Yamaha oder Pearl für unter 50€ angeboten bekäme, läge ich nach der Überholung bei 600€. Für 650€ bekomme ich bei meinem Musikgeschäft eine nagelneue YAMAHA YFL-212.

Eigentlich sehr schade, dass man diese Instrumente nur eine Zeitlang verwenden kann und sie dann praktisch keinen Wert mehr haben. ( Wohlgemerkt, ich spreche hier immer von Schülerflöten, nicht von Profi-Instrumenten. )

Viele Grüße
Flötix
Flötix
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.11.2023, 16:33

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Altepic » 05.11.2023, 23:28

Ja... nein... doch... aber....
Jetzt spricht der Betriebswirt aus mir!!!

Wieviel Std.. bespielen hält eine Schülerflöte aus?

Übezeit ca.:

Anfänger: 3 Jahre spielen á 5 Tage pro Woche ca 30 Min = 130 Std. pro Jahr x 3 = 360 Std.

Mittlerer Spieler: 4 Jahre á 5 Tage pro Woche ca. 60 Min =260 Std pro Jahr x 4 = 1040 Std.

Das ergibt bei 7 Jahren also 1400 Std. Querflöte spielen.... ambitioniert - eher weniger....

Ziehen wir die Ferien noch ab sind es dann ca. 1000 Std. in 7 Jahren bei ca 75 % der Schüler
sagen wir mal - vom 10. -17. Lebensjahr

Da wird ne Flöte bei der Beanspruchung pro Jahr beim Profi langsam warm.

Ich lasse sehr ambitionierte Schüler (die 25% ) mal weg.

Die Schülerflöten sind ziemlich gut und robust gebaut.

Wenn ein Schüler so lange durchhält, ins untere mittlere Niveau kommt, vielleicht noch aktiv in einem Musikverein mitspielt - meistens tolle Gemeinschaft - dann kann er/sie auch 15 Jahre oder länger mit der Flöte spielen. bei regelmäßiger Wartung. (ich meine die regelmäßige KLEINE Überholung - Ölen, Justieren , Reinigen, mal ein Polster austauschen.... ganz ohne Pflege geht es nicht! alle 2-3 Jahre....

Dann hat sich das Instrument wirklich von selbst bezahlt!!

Das Anfangsrisiko muss man eingehen... aber wenn's was wird?!!!! - eine gute Investion!
Meine Übezeit als ambitionierter Amateur liegt irgendwo zwischen 450 und 550 Std. pro Jahr

Also ran....

LG Altepic
Altepic
 
Beiträge: 399
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Flötix » 07.11.2023, 07:44

Altepic hat geschrieben:Jetzt spricht der Betriebswirt aus mir...


Ich stimme Dir absolut zu, dass sich ein neues gutes Instrument, für einen selbst schon bezahlbar macht. Hier sollte man auch nicht am falschen Ende sparen.

Meine Frage zielte aber auf den Wiederverkaufswert einer "abgeschriebenen" Flöte ab :)

Hier sieht man bei ebay Kleinanzeigen eine deutliche Diskrepanz zwischen dem Wunschpreis einiger Anbieter und dem realistischen Verkaufspreis, da hier vergessen wird, dass der Käufer noch mal fast den Neupreis einer Querflöte investieren muss.

LG Flötix
Flötix
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.11.2023, 16:33

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Altepic » 10.11.2023, 01:05

Mein Musikgeschäft in der Nähe gibt solche Flöten kostenlos ab nach Polen und sonst. Osteuropa. Die können u.U mit wenig Kosten überholen und damit einem jungen Menschen dort die Querflöte näherbringen.

Wenn das instrument wirklich abgespielt ist h seit 4 Monaten. Die Klangveränderungi ilft die allg. Entsorgung.
Der Silberwert ist dabei nicht relevant. Meine erste Flöte landete - bei aller Emotionalität - nach Jahren im Müllcontainer
Sie war aber wirklich abgespielt - chinesisches Modell!!!!

Meine zweite Flöte -Gemeinhardt mit Silberrohr - wollte kein deutscher Flötenbauer überholen!!!!! War auch echt abgespielt!
Kostete damals ca. 1979 etwas über 1000 DM/€ neu. Das war damals schon teuer. Hab sie dann einschmelzen lassen - 95 € fürs Silber!!!!

Meine dritte Flöte Yamaha 471 mit zusätzlich YC Profi-Kopfstück - 1992 - Kostete 4000 DM/ €

Das ist heute meine Ersatzflöte nach 31 Jahren... allerdings inzwischen mit Powell 2100 Kopfstück. Gut - die Mechanik klappert ein wenig..
geht mit dem Kopfstück aber immer noch gut als Ersatz.

Inzwischen spiele ich eine Querflöte Powell 2100 - ca. 27 Jahre alt - lasse sie regelmässig warten - mit einem Aurumite 2100 Kopfstück 9k. und einer Mancke Kopfschraube - 14k - Gold. Seit ca. 4 Monaten. Die Klangverbesserung ist unglaublich! Achtung! nur auf irgendeine Goldschraube wecheln bringt nichts... Sie muss zum Instrument passen!

Damit kann ich professionell spielen :D wenn ich das Niveau erreichen würde... die Flöte gibt's her !!!!! Eine teurere Flöte würde mich da auch nicht besser machen...

Trotzdem...
Traum.... eine Powell Custom!!!!! -- nur in Silber.. handgearbeitet ... hab die kürzlich angespielt....
muss kein Gold sein.. - bin halt Powell Spieler! hab jetzt wirklich eineige andere Marken probiert.... Myazawa geht noch...
Die anderen überzeugen mich nicht.... und andere Flötisten fahren mit den anderen Marken super


und hier der Tip!!!! ein Anfänger soll eine Anfänger Flöte spielen - mit der 6000,-€ Flöte klingt er/sie nicht besser, sondern hat mehr Probleme!!!!!

Das ist meine Entwicklung eines Flötisten und seiner Flöten.

Andere Flötisten spielen Flöten anderer Hersteller -Jeder findet sein individuelles Instrument .
Da ist in dem entsprechenenden Level kaum eines schlechter oder besser - aber jeder spielt anders und findet so sein optimales Instrument.

hab mich hier etwas in der Philosphie über die RICHTIGE Flöte verloren.....
lg Altepic
Altepic
 
Beiträge: 399
Registriert: 04.05.2015, 17:40
Wohnort: Bollendorf / Eifel

Re: Gebrauchte Querflöte kaufen - ebay Kleinanzeigen Preise

Beitragvon Flötix » 11.11.2023, 12:43

Altepic hat geschrieben:Mein Musikgeschäft in der Nähe gibt solche Flöten kostenlos ab...


Das finde ich sehr löblich :)

Bei privatverkäufen über ebay Kleinanzeigen finde ich Preise unter 50€ ( für Markeninstrumente wie Yahama oder Pearl ) aber auch noch für angemessen.

LG Flötix
Flötix
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.11.2023, 16:33



Ähnliche Beiträge

Es ist soweit, ich werde mir eine QF kaufen.. aber welche?
Forum: Querflöten
Autor: flautotraverso
Antworten: 16
Ebay-Flöten
Forum: Querflöten
Autor: FragendQuerflöte
Antworten: 43
Suche gebrauchte Querflöte, gerne Muramatsu etc
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: Marwer
Antworten: 5
Welche Flöte kaufen?
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: zauberflöte
Antworten: 9
Diese Flöte dürft ihr nicht kaufen
Forum: Verkaufe/Suche
Autor: ellipirelli5
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Verkaufe/Suche

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron